Schlagwort-Archiv: VfL Osnabrück

Anstoß frei für Liga 3

Wie aus dem Hauptquartier des DSC ARMinia zu hören ist, steht der Lizenz für Liga 3 nichts mehr im Weg. Damit kommen haufenweise Derben Derbys Derbies auf die Bespieler der Roland-Kentsch-Gedächtnis-Tribüne mit integriertem HHSchwick-Mausoleum-im-Anstoßkreis zu.

Aber ehrlich: Ähhäck wär schlimmer. Oder?

Lila folgt blau

Gestern Abend an der Bremer Brücke in der Nachbarstadt Osnabrück zeigten die Kicker des VfL Osnabrück mal echte Nachbarschaftshilfe. Damit die kleine ARMinia nicht so einsam in Liga 3 (falls sie da spielen….) kicken müssen, verloren die VfLer das Rückspiel der Relegation gegen Dynamo Dresden 1:3 und ließen die Sachsen aufsteigen. Na da freuen wir uns doch auf heiße Derbies. Die Möbeltypen aus dem Blechkasten an der A33 bleiben ja leider als bester Zweitligaclub der Region OWL in Liga 2. Aber zusammen mit 3500 sangesfreudigen Hardcorefans auf der Lorbeerumkränzten Roland-Kentsch-Sargnagel-Gedächtnistribüne den FC Chemnitz erleben, das hat auch was.

Zwei Nullen. Kein Sieger

Geht man nach den Livetickern, muß das Spiel Osnabrück gegen ARMinia das Treffen zweier Fußballnullen gewesen sein. So gehen sie denn hinab in Liga 3, die grandiosen Vereine diesseits und jenseits des Teutoburger Waldes. Hermanns, des Cheruskers Skelett, dreht sich in der Noch-Schüco-Arena in HH-Schwickens Mittelkreismausoleum.

ARMinia könnte Osnabrück heute fast mitnehmen

Vor sieben Jahren, im schönen Mai 2004, stieg ARMinia B….. in den Himmel der Liga 1 auf. Heute Abend könnten sie mit einer Niederlage den Abstieg in Liga 3 fast perfekt haben oder im umgekehrten Falle den Gastgeber VfL Osnabrück fast mitnehmen in den Keller.

Wetten werden noch angenommen.