Schlagwort-Archiv: Verkehrsstaus

Stadtjunta: Lieber kurz und heftig

Die phantastische, einzigartige, großartige, jedem Bürger weit überlegene Junta der Stadt im Schildaesken Rathaus am Niederwall bringt sie alle auf die Palme. Von der NW befragte Bürger maulen ob der einmaligen Koordination der Baustellen (Hand aufs Herz. Ihr habt doch gar keine ), der Abwürgung der Innenstadt, der nicht mehr gemähten Randstreifen der meisten Straßen und der überquellenden neuen Müllcontainer nahe Niemöllers Mühle. Eine Stadtverwaltung, die der Zeitung kält lächelnd und frech ob der Kakophonie aus Umleitungen, Sperrungen, Aufrissen sagt: „Lieber kurz und heftig“ sollte man in Schubkarren setzen und von den vielen menschlichen Eseln zwangsweise durch die Aufrisse jagen lasen. Und dann den Dreck vor den neuen Sita-Containern nahe Niemöllers Mühle mit der Hand auflesen lassen. Es gehört sicher auch zu den Obliegenheiten einer Stadt, für die Sauberkeit vor Müllcontainern, gemähte Straßenränder und die Unkrautbeseitigung auf Strassenkreiseln zu sorgen.

Oder was macht man mit den einschlägigen Steuern? Ach ja. „Haarrisse“ in eigentlich noch intakten Asphaltbelegen entdecken. Und dann loslegen mit dem Aufriß.