Schlagwort-Archiv: verbieten

„Angst vor dem Internet“?

Die Gegensätze könnten größer nicht sein: Nach dem Doppelanschlag des Fanatikers Anders Breivik in Norwegen sprach sich Ministerpräsident Jens Stoltenberg in einer bewegenden Ansprache für mehr Offenheit, mehr Demokratie und mehr Menschlichkeit aus. In Deutschland hingegen nutzen manche Politiker und Funktionäre die Tragödie aus, um ihre Ideen zur Internet-Überwachung wieder auf die Agenda zu setzen. Quelle: Spiegel.online

Weiter schreibt der liebe Spiegel: …weil sie Angst vor dem Internet haben.

Angst vor dem Internet? Klar: Wat den Buer nich kennt, fret er nich. Dabei ist das Internet natürlich der Feind jeden „systemimmanenten“ Medienprodukts. Nur wer konservativ, stramm ziemlich rechts und „nichts zu Verbergendes“ hat, kann so denken. Da ist das Internet natürlich im Weg. Man vermißt meistens die – bezahlten – Anzeigen 🙂 Ducken, Beifall klatschen, die „Obrigkeit anhimmeln“, usw. Ist es das?