Schlagwort-Archiv: Mephisto

Mephistogrinsen

Karl-Theodor von und zu Schreibab hat es immer noch drauf. Dieses dämliche, selbstgefällige, leicht degenerierte Mephistogrinsen, wie es auch ein Thomas M. mit sich rumträgt. Die Amerikaner lieben es in ihrer grandiosen Einfachheit. „Angesehener Staatsmann“ ist er da jetzt und „Vordenker“ eines Think tank. Applaus. Donna Lüttchen hat sich heute Morgen transatlantische Kotztüten besorgt. Für Thomas M. gleich mit. Den haben sie nämlich jetzt auch in einem Konzern die Treppe raufgeschoben.

Merke: Das Netzwerk der Gauner funktioniert. Immer. Eine bestimmmte „Elite“ lebt von und mit dieser Einstellung und ihrer Charakterlosigkeit.