Schlagwort-Archiv: Massentierhaltung

Von EHEC und Gülle

Der Oberlandwirt der Region regte sich kürzlich fürchterlich über die Hunde auf, die „in die Landwirtschaft“ kacken (Laufen seine nicht frei rum? trotz Leinenzwang?). Etwas völlig normales sind aber wohl die tonnenweise Gülle aus Schweinemast und Viehhaltung auf die Felder karrenden Jauchewagen. Die mit dem feinen „Eau de Merde“. Glaubt heut noch jemand mit einigermassen normalem Menschenverstand, die Jaucherei der Massenviehexkremente und die lustigen Forschungsspielchen in den Labors würden nichts in Gang setzen? Die Mutation der Politiker zu unnützen Idioten ist in vollem Gange. Und da soll Gemüse zurückstehen?

Ach so. Die Sonne dreht sich ja neuerdings wieder um die Erde. Und die ist eine Scheibe.