Schlagwort-Archiv: Mai

„Zu kalter Mai“

In diesem Jahr wird es länger Erdbeeren geben. Punkt. Folgt man den Zetteln an den Erdbeerhäusern steht da: „….der zu kalte Mai“. Hatten wir da nicht eine „offizielle“ Version, wonach der „Mai viel zu warm war?“. Ja was denn nun? Trocken war er. Warm war er nicht. So empfanden es (fast) alle, die mit ihm zu tun hatten. Die „Offiziellen“ brauchen aber wohl eine andere Lesart….

31.Mai

Was wird der letzte Maitag bringen? Also zunächst mal diese Rose. Dann erinnert er an den letzten Tag der Steuererklärungsabgabe (Wenn sie nicht der Steuerberater macht). Ab 9 Uhr erfahren wir, ob über Wetterfrosch Kachelmann Recht oder Unrecht gesprochen wird. Für Drittligist ARMinia endet eine Frist. Ansonsten mal schauen.

Ach sorry, ich vergaß. Vergessen habe ich das „Wunder Agentur für Nichtarbeit“. Unter 3 Mio. Arbeitslose. Donnerwetter. Da hat man jetzt Hintz und Kunz in die prekariäre Zeitarbeit geprügelt, ganze Bataillone in sonstige Maßnahmen gestopft und schon glänzt die „angepasste“ Statisik. Wozu brauchen wir dann noch die phantastisch ausgebildeten tagelöhnenden Billigschrauber (die können noch hölzerne Eselskarren freihändig auf dem Kopf stehend reparieren) aus den Ländern östlich der Oder-Neiße?