Schlagwort-Archiv: kostenlos Eintritt

Doping für die abgestiegene Alm

Gleich zwei „wichtige und sehr positive Signale für die Zukunft“ habe die Bielefelder Wolff-Unternehmensgruppe gesetzt, heißt es aus dem Verein. Zum einen verzichtet Alpecin auf die Rückzahlung eines im Sommer 2010 gewährten Darlehens. „Im Gegenzug investiert die Firma die volle Darlehenssumme in die laufende Saison und erwirbt dafür 15.000 Eintrittskarten für das am Sonntag, 8. Mai, anstehende letzte Zweitliga-Heimspiel des DSC Arminia gegen den Karlsruher SC“, heißt es in einer Mitteilung des Vereins. Schreibt die NW online über eine Aktion der Alpecine.

Da kann man sich dann also mit frisch gepepptem Haupthaar auf die Roland-Kentsch-Gedächtnistribüne setzen und dem Spiel ohne Bedeutung zugucken. Ist ja toll. Da wir aber das Zeugs nicht mögen, werden wir auch nicht hingehen. Da guckste, Wolffchen, was? Jetzt noch einen Leberwurstsponsor aus Versmold und dann hmmmmmmmmmmmmmmmmmm….