Schlagwort-Archiv: Köln

Liebe Altherrenriege…

Liebe Altherrenriege,

das von Euch vermisste Wetter hatte sich in den Kofferraum gemogelt und ist mit nach Kölle gerauscht. Siehe Himmel über Dom. Daselbst hatte ich zwei hübsche, junge Damen abzuholen, die aus Bella Italia zurückkamen. Die den Steinklotz umschwirrenden schwarzen Gestalten taten dem Wetter keinen Abbruch:

Die geplante Fürbitte und der Rosenkranz im Dom für Euch und die Metropole mussten leider wegen einer privaten Feier vor dem Hochaltar ausfallen. Das ging auch dem kurzbehosten Herrn vorne in der Ablichtung so:

Aber das Wetter kam mit zurück. Stieg unbekümmert an der Sparrenburg aus und läßt die größte Stadt zwischen Hannover und Hamm strahlen.

Enttäuschtes Westfalen-Blatt

Ein wenig Wehmut klingt da schon im sonntäglichen Anzeigen-und Beilagenableger des Westfalen-Blattes mit, wenn sie die „gewaltigen“ Zahlen der Teilnehmer an der „Pro Guttenberg“-Demo auflisten. 150 in Hamburg, 80 in der Bankenhochburg Frankfurt (wunderts?), 50 in Köln. Null in Bremen, Hannover, Leipzig und selbstverständlich auch in Bielefeld. Offensichtlich ist ja der angebliche Wunsch, den so dynamischen Junggauner zurück zu bekommen, sehr gering. Facebook-Fakes, BILD-Hypes und Forsa/Emnids vorgeblich „repräsentative Umfragen“ sind eben doch nicht Volkes Meinung.

Schließen wir also dieses unappetitliche Thema erst einmal ab mit der dringenden Bitte an die Staatsanwaltschaften des Freistaates Bayern, auch die seltsame Rolle der Uni Bayreuth und der „summa-cum-laude-Kommission“ nebst Spendenempfang zu untersuchen und nicht unter den berühmten Teppich des Vergessens zu kehren.

Schönen Sonntag noch! Und nicht vergessen. ARMinia spielt zur besten Mittagszeit beim Kentschclub, dem Pokalfinalisten MSV Duisburg. Noch-Chefübungsleiter Ewald Lienens sehnlichster und wahrscheinlich einziger Wunsch ist, „nicht mit einer Packung heimkehren“. Ob die Duisburger da Rücksicht drauf nehmen? Tippen wir mal ein 4:1 für den MSV.