Schlagwort-Archiv: Herforder

Früher flaggten sie hier

Früher flatterten hier lustige Fahnen eines alten Fußballvereins, der weltweit bekannt wurde, weil die Spiele auf einer Alm ausgetragen wurden und sich wegen der extremen Höhenluft vielerlei Geschichten darumrankten. Wie anderenorts nur in „Old Trafford“, an der „Ainfieldroad“, „Estadio San Bernabeu“ oder „Aachener Tivoli“ 🙂 In der größten Stadt zwischen Hannover und Hamm sagten sie immer, „ohne ARMinia gehts nicht“. Nun stellen sie fest, „mit ARMinia gehts auch nicht“. Vielleicht sollten sie den heutigen Willy-Brandt-Platz, der weltweit einmalig „Turbinengeführten Verkehr“ bietet und früher mal „Berliner Platz“ hieß, umbenennen und Sparkassenfähnchen draufstellen. Würde ja auch besser passen zu einer Metropole, deren Vielgesichtigkeit deutlich wird, wenn man eine Kamera einfach mal draufhält.

Zum Beispiel auf „Deutschlands Hoffnung auf dem Weg“:

Oder „moBIELe Wartende“:

Oder „…sie lieben Lebensmittel und Gespräche“:

Oder „Herrliches Grau an der Herforder“:

Oder „Warum google Streetview ausblendete“. Die junge Jöllenbecker:

Oder „Fluchtweg Bahnhofstraße“:

Ist sie nicht herrlich, die Metropole zwischen Hügeln, Buchenwald und hohen Eichen?