Schlagwort-Archiv: Hannover 96

DD

DD (Detlev Dammeier), der gelernte Bankkaufmann und ehemalige Fußballprofi bei Hannover 96, dem Hamburger SV, VfL Wolfsburg und ARMinia B….. nahm lächelnd um 8:49 Uhr in einem Wacholderdorf im Outback seine Tüte mit ARMinia-Brötchen von der Büri-Theke, grüßte und ging federnden Schrittes ins Sonnenlicht. Die klassische Mittelfeldspieler „5“ auf dem rottrikoten Rücken glänzte im Gegenlicht. Der offene (Er)Volkswagen sprang anstandslos an. Frau und drei Töchter erwarten den Mann, der letztlich den Affenstall auf der Alm geistig und körperlich unbeschadet überstanden hat. Heute Abend wird er wohl mit anderen Fußballern, die im Outback Domizil gefunden haben, das DFB-Pokalfinale „formerly Magath“ Schalke 04 gegen Roland-Kentschens-MSV Duisburg angucken. Kentsch gönnt aber wohl niemand den Sieg.

Ja, wir können böse sein! Fast wurde vergessen, was er auf die Frage antwortete, wie es ihm denn so gehe: „Man dribbelt sich durch und sucht die langen Bälle“.

Schnitzl, Weihnachten ist noch lange nicht!

Auch wenn der Klassenerhalt nur noch theoretisch zu schaffen ist – Arminia gibt heute fristgerecht die Unterlagen für die Zweitliga-Lizenzierung ab. Geschäfts-führer Ralf Schnitzmeier: „Man weiß nie, was alles passieren kann.“ Sollte die Deutsche Fußball Liga einem oder mehreren Zweitligisten die Lizenz verweigern, käme der DSC möglicherweise in den Genuss eines Nachrückerplatzes.

Herrliche zynische Untertöne zu den Äusserungen des verträumten Kneipenwirtes von Hannover 96 und ARMinia-Geschäftsführers finden sich auf NW.online.

Der Trainer des kommenden deutschen Meisters, Borussia Dortmund, eine gewisser Jürgen Klopp, hat heute in nder NW Druckausgabe ein paar nette aber zutreffende Äußerungen zu ARMinia B……d gemacht.