Schlagwort-Archiv: Feuerwehr

Endlich wissen wir auch das

Ach, deshalb auch die vielen Bilder von zerquetschten Autos, Traktoren, die Autos überrollen, Polizisten in Kampfanzügen, Feuerwehrleuten, die gegen den Brandanschlag kämpfen, Journalistenstaffeln, die im NW-Marathon mitkeuchen und ganz oben drauf Heidi HP´s journalistische Schmankerl von den Adabeis?

Oops, I did it again.

Und kath hat es schon wieder getan! Nicht nur zum Laptoptaschenkauf von Mitte bis Brackwede, nein, jetzt auch noch zum Leuchtröhrenkauf von der Universität bis Baumheide (Obi).

Unerhört!

Aber der Umweltschutz der Feuerwehr war schon vor Ort – allerdings um den ganzen Verkehr bis zur Bechterdisser Straße / Ostring zu regeln. Ich hab mich schon gewundert, seit wann am Montag bei Obi Kampftag ist, waren aber alles nur ausgefuchste Bielefelder die eine „Abkürzung“ genommen haben. Eckendorfer Ecke Schelpmiser Weg war nämlich dicht nach einem Verkehrsunfall.

Großen Dank auch an die kompetente Polizistin, die auf der Kreuzung Altenhagener / Eckendorfer / Ostring den Verkehr folgendermaßen geregelt hat: „Da ist ein Unfall, sie können nicht weiterfahren, hier ist Stau.“

 

Gut, hat der LKW Fahrer aus seinem Fahrerhäuschen jetzt die letzten 4,3km auch noch nicht mitbekommen. Die Polizei – Dein Freund und Helfer. Jesus.

Statt dem perfekten Dinner zeigt Vox ab nächster Woche übrigens den perfekten Stau.

Beginnend am Ostwestfalendamm in Richtung Innenstadt, Abfahrt Ernst-Rein Straße, dann ein schönes Ründchen zur Engerschen Straße, einmal Sightseeing in Chill-desche, back to the roots dank total verschmutzter Fahrbahn, weiter bis zur Eckendorfer. Spart sogar noch Sendezeit und man kann Oetker Werbung einblenden. Immerhin braucht man derzeit lediglich 2 Gänge. Die Hauptmahlzeit kann man weg lassen, die kommt einem eh nur wieder hoch.
Aber ein Gutes hat es ja. Mossis autofreier Jahnplatz könnte schon bald umgesetzt sein. Staut sich nämlich alles drumherum.