Schlagwort-Archiv: Der Denker

Was der Denker so denkt

Der Rodische Denker vor der Bielefelder Kunsthalle kommt nicht mehr aus dem Denken heraus. Jetzt haben die Insassen des schildaesken Rathauses am Niederwall getagt und „sperren sich nicht gegen ein neues Shoppingzentrum“ als Passage von der Stresemannstraße zum Kesselbrink. Die City-Passage wollen sie nicht erweitert wissen. Die wäre „zu dominant für den Ortskern“.

Der Denker denkt so vor sich hin und murmelte der vorbeihastenden Donna Lüttchen zu: „Würden se doch erstmal den Mist aufräumen, der da so an Passagen in der Stadt hockt“. Ach, wo kommen wir denn da hin. Dann wäre der Ortskern ja noch „dominanter“.

Hasch mich. Der Jahnplatz kriegt nen Orangenhain.

Nachdenkliches aus der Metropole

Man sagt zwar „hinterm Horizont gehts weiter“. Aber ob das wirklich immer stimmt? Der Rütli an der Osningstraße 245 ist also mal wieder „unterm Hammer“. „Schlepper Sport“ von Henner Zimmat an der Ecke Niederwall / Rathausstraße hat Insolvenz angemeldet. 10000 Euro Miete bei monatlich 30000 Fixkosten wollen in der Sportartikelbranche erst einmal gestemmt sein. Dagegen klingen ja Meldungen, daß Autovermieter Erich Sixt am 29. Juni vor IHK-Mitgliedern über „Vom Autovermieter zum Global Player“ referiert und die so klamme Glitzermetropole über ein neues „neues Lichtkonzept für die Stadt“ nachdenken läßt wie der harmlose Knall einer Haribo-Coloradotüte.

Die Kopie des Rodinschen „Denker“ vor der Kunsthalle stützt nicht grundlos den Kopf tief in die Handfläche und sinniert. Ob es nicht in dieser Stadt am Teutoburger Wald wichtigere Dinge als ein „neues Lichtkonzept“ gibt?

Rodins Denker Kunsthalle Bielefeld

Ich mein ja nur…..

*PS: In dem Lichtkonzept geht es um die dramatisch-malerische Erleuchtung „herausragender Örtlichkeiten und Details“ der Stadt. ZB. der Steinhaufen da oben. Ich wäre eher dafür ein Marterl (bayer. Gebets- und Opferstätte) mit den Konterfeis der wunderbaren Mitglieder des Rates aufzustellen und abendliches Anbeten und Spende des Sparrenburg-Euro einzuführen (täglich)…