Schlagwort-Archiv: Bbertelsmann

Ante portas: Hugenberg 2.0?

Immer wenn es ganz „wichtig“ ist, kommt beim Spigel online ein gelber Balken: „Eilmeldung“. Diesmal gilt der Balken dieser Story der Presseagenturen:

Springer will WAZ-Gruppe für 1,4 Mrd. kaufen

Haha. Da sieht man, wo die Reise hingeht. Rege sich bitte keiner mehr über die Monopresse a la „Neues Deutschland“ oder „Der schwarze Kanal“ auf. Würde das vom Kartellamt genehmigt, würde Tante Elisabeth M. mit dem blaufingrigen Ex-Kindermädchen Friede S. und Angela M. nach den Staatsfernsehsendern ARD und ZDF und der politisch gewünschten Prekariatsverdummungssendergruppe RTL fast die ganze Medienlandschaft in ihren Pfoten halten.

Hugenberg schaffte das damals. Ausgang des Endes bekannt. Bitte lesen Sie hier nochmals nach, warum das so war. Die korrupten und buckelnden Politiker konnten wir gestern im Bundestag in Bataillonsstärke und Angela M. herum bewundern. Der Rest Demokratie geht dann zackzack in eine Demokratur Merkelscher Prägung über. Alles ist bereit. Die eine der beiden WAZ-Eignerfamilien hat offensichtlich keine Probleme, mit dem medialen Gesinnungsgegner zu paktieren. Bargeld lacht.