GabrielMendez

10.12.2014

Top Free Chatting Apps For Windows Phone – Technology – Cell Phones

subway surfers downloadKita tahu bahwa selama ini BlackBerry, ponsel pintar dari RIM sering dipadukan dengan layanan Instant Messaging nya saja yang tanpa batas, adapun juga yang menyebut ponsel musik pintar yang memanjakan anda dengan berbagai macam fitur yang multi-fungsi dari sarana pemutar musik tersebut apabila anda sudah men-setting BlackBerry anda secara benar. Akan tetapi seiring dengan perkembangan jaman dan majunya teknologi, RIM BlackBerry tidak pernah berhenti dalam berinovasi. Dan dari kabar yang saya dapat sekarang, BlackBerry sedang gencar gencarnya menciptakan sebuah fitur baru yang akan sangat membawa keuntungan yang besar bagi pengguna ponsel BlackBerry.

viber for pc could also execute a great deal of other pursuits, and you would be actually able to get seamless integration with your existing address book, being sure that it is possible to called each and every person within your address book, and whoever has installed quite sure of their iPhone or android phones. One of the best features that you would actually find concerning this offer is that it must be actually got a fantastic audio quality, once the program has become activated from your and, you’d realize that there is no requirement of any personal identification number or any sort of password.

The first is Nimbuzz Messenger free readily available for Windows mobile, Nimbuzz is really a VoIP client that allow you to make a free limited mobile call as well as a free message between another Nimbuzz user. This apps is often a great tool to make contact with your friend that used nimbuzz too to speak and come up with a call totally free making use of your internet access. Generally this apps is a lot exactly the same with many chat application around, you can actually add contact, sync with your smartphone and social websites account, and the like. In addition to that, you could also sending a tweet for your Nimbuzz friend, make use of a free avatar, and even more. If you need a free international call, Nimbuzz offers you NimbuzzOut call service with an above average price.

viber for android free download can be downloaded freely from the official application markets of each one leading mobile system and it is readily installed if the smartphone device has entry to any cellular telephone internet network or wireless fidelity. For PCs and Apples, the complimentary call and IM program obtainable in the official site with the application. Letting you freely interact with anyone in the world via calls, IM or video-conferencing and being free as well as simple to setup and make use of, Viber continues to be whatsapp for pc – newappsforpc.com – demonstrated to be the greatest free phone and IM program currently accessible. In March, service providers were advised to execute along with the developers of said applications to „quickly fulfill the regulatory problems“.

It is said that now about 50% of the US population owns a smartphone. That is a great number though differences in smartphones, they’ve got different systems. If you have webOS or Symbian you will probably lack quality apps to allow you video call your pals however it is also factual that most smartphones being released these days is in both Android iOS or BBOS which do have quality video calling apps. As they amount of smartphone owners increases it will give far more weight to video calling apps.

Benutzungspflicht von Radwegen bis zum 1. Juli 2015 aufheben!

Die Stadtverwaltung soll die rechtswidrigen Radwegbenutzungspflichten umgehend, spätestens bis zum 1.7.2015 aufheben.

Dies ist leicht umsetzbar, da die allermeisten Radwege in Bielefeld die Voraussetzungen für die Anordnung der Benutzungspflicht nicht erfüllen. Lediglich die blauen Radwegschilder müssen entfernt werden.

Das vereinfachte Prüfverfahren spart Kosten gegenüber der langwierigen Prozedur, die von der Stadt geplant ist. Durch die vorgeschlagene Maßnahme wird nicht nur eine gesetzliche Vorschrift umgesetzt, sie erleichtert auch das Radfahren im ganzen Stadtgebiet.
Unterzeichnet Sie daher die Petition. Sie wurde eingereicht gemeinsam von:

– ADFC Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club, Stadtverband Bielefeld e.V.
– GAFF Gruppe Aktiver Fahrradfahrer und Fußgänger e.V.
– VCD Verkehrsclub Deutschland, Kreisverband OWL e.V.

Begründung:

Nach der Straßenverkehrsordnung müssen bestehende Radwege anhand von Qualitäts- und Sicherheitskriterien überprüft werden. Das Radfahren auf der Fahrbahn bringt in den meisten Fällen Sicherheitsvorteile gegenüber dem Radweg. Eine Pflicht zur Benutzung darf es nur dort geben, wo aufgrund der besonderen örtlichen Verhältnisse eine Gefahr für die Sicherheit des Verkehrs besteht. Dann können Radfahrende entscheiden, ob sie die Fahrbahn oder den Radweg benutzen. Die Radwegbenutzungspflicht ist die Ausnahme.
Die Straßenverkehrsordnung schreibt diese Überprüfung bereits seit Oktober 1998 vor. Sie wurde bisher in Bielefeld nur auf wenigen Straßen umgesetzt. Dieses Versäumnis der Straßenverkehrsbehörde seit über 16 Jahren beeinträchtigt den Radverkehr und die Verkehrssicherheit. Die Stadtverwaltung will jetzt zwar mit der Überprüfung beginnen, rechnet aber mit mindestens zwei Jahren Bearbeitungszeit.
Anders in der Nachbarstadt Herford: dort ist schon jetzt das Radfahren auf der Fahrbahn im Stadtgebiet komplett bis auf zwei Ausnahmen freigegeben.

UNTERZEICHNET DIE ONLINE PETITION!!!

 

Zum Thema gefälschter “Independent Blogger”

n der Vergangenheit sind mehrmals gefälschte Beiträge unter meinem wahren Namen
in diesem Blog veröffentlicht worden. Zuletzt der Beitrag.
Solche Fälschungen können anhand des Benutzernamens und des öffentlichen Namens sowie des richtigen und des falschen Pseudonym, der im Blog angezeigt wird, erkannt werden.
Der gefälschte Independent Blogger benutzt den öffentlichen Namen INDEPENDENT BLOGGER. Dass es sich um ein Blogger und nicht um eine Bloggerin handelt, enthüllt die Großschreibung und die Logik.
Ich bin Independent Blogger. Sonst niemand! Ich bin Investigativer Qualitätsjournalist, schreibte unter dem echten Namen Independent Blogger Recherchen aller Beiträge im elitären Bielefeld-Blog aus der Hauptstadt

Demenzdarsteller Altherrenriege als Fälscher entlarvt

In jüngster Vergangenheit hat es in diesem Blog immer wieder plumpste Fälschungen von haarsträubend dämlichen Beiträgen gegeben, die angeblich von mir stammen sollten.
In Wahrheit stammt natürlich keiner der Beiträge von mir. Ich habe dies dezidiert anhand von Groß-Kleinschreibung, Buchstabenwahl, Syntax,- und Orthografiefehlern immer wieder und unermüdlich entlarvt.
Ich weiß, der letzte Leser, den das Bielefeld Blog noch hat, ist mir sehr dankbar dafür.
Der letzte Leser weiß, dass ich nur Qualitätsjournalismus betreibe und dass ich Unregelmäßigkeiten in diesem Blog gnadenlos aufdecke!
Dieser Beitrag hier ist eine dreiste, noch dazu schlecht gemachte Fälschung und zwar hat ALTHERRENRIEGE SELBST ALTHERRENRIEGE GEFÄLSCHT; DAMIT HIER AUCH DER LETZTE UNBELEHRBARE LESER NICHT MEHR DURCHBLICKT:
Selbst die demente, todlangweilige Artikel produzierende Altherrenriege würde hier eine solche Unverschämtheit posten! Die Altherrenriege schreibt sich nämlich auch A L T H E R R E N R I E GE und nicht A L T H E R R E N R I E G E! An der Grß-Kleinschreibung kann es jederman erkennen.
Altherrenriege schreibt nämlich solche Beiträge
Der geneigte letzte Leser hier wird den Unterschied sofort bemerken! Besonders perfide: DAS VERMEINTLICHE OPFER IST ZUGLEICH DER TÄTER!!! Der Fall liegt der Bielefelder Staatsanwaltschaft vor, zu der ich als Einser-Jurist die besten Connections habe.
Um nachher dementieren zu können, diesen Beitrag verfasst zu haben, werde ich mein überirdisch schönes Logo nicht einfügen. Der letzte Leser weiß ohnehin Bescheid. Ich werde mich von meinem Beitrag distanzieren, damit dieses Blog wenigstens noch ein bisschen spannend bleibt. Eure Täuschungen sind viel schlechter als meine. Macht euch doch endlich vom Acker, ihr grottenschlechten Fälscher. Dieses Blog gehört schon lange mir.

Bielefeld Pelzfrei

Das Aktionsbündnis Bielefeld Pelzfrei plant  am 11.10.2014  eine friedliche Menschenkette (15-17Uhr) quer durch die Bielefelder Altstadt. Zudem wird es Infostände und einen eigenen Kinderstand inklusive Kinderschminken geben.

Ab 19.30Uhr findet eine Soli-Party im IBZ (Teutoburger Str. 106) statt, für die wir verschiedene Livebands so wie eine Berliner D-Jane gewinnen konnten. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt!

Gegen das tragen von Pelz spricht:

1. Fallenjagd:

Laut dem deutschen Pelzinstitut stammen rund 15% der Tiere in der Pelzgewinnung aus der freien Wildbahn, von denen ein großer Teil mit Fallen gefangen wird. Das Problematische an diesen Fallen ist, dass nicht nur die für die Pelzgewinnung vorgesehenen Tiere in die Fallen geraten, sondern oft auch Haustiere wie Hunde und Katzen und andere nicht für den Pelzhandel geeignete Tiere. Offiziell sind in Deutschland nur Fallen zulässig, die das Tier unversehrt fangen oder es sofort töten (§ 19 Abs.1 Nr.9 Bundesjagdgesetz). Dies geschieht allerdings nur, wenn das Tier zu der Größe der sog. Totschlagfalle passt. Häufig ist dies nicht der Fall und so kommt es, dass den Tieren von den Fallen Gliedmaßen zerquetscht werden und die Tiere dann schwer verletzt in den Fallen gefangen sind, wo sie ein langsamer und qualvoller Tod erwartet.

2. Pelzfarmen (China):

Viele der in Deutschland erhältlichen Pelzprodukte stammen aus China. Dort gibt es immer mehr sog. Pelztierfarmen, in denen Tiere zur Pelzgewinnung gezüchtet werden. Dabei gibt es in China keinerlei Standards für den Tierschutz und so ist es dort gängige Praxis, dass die Tiere in viel zu kleinen Drahtkäfigen gehalten werden, die ihnen in die Pfoten schneiden und aufgrund der extremen Enge Verhaltensauffälligkeiten hervorrufen. Getötet werden die Tiere meist bei vollem Bewusstsein. Nicht selten leben die Tiere auch dann noch, wenn ihnen das Fell abgezogen wird. Schätzungsweise 70-80 Millionen Tiere werden jedes Jahr in China zwecks Pelzgewinnung getötet. Darunter auch rund zwei Millionen Hunde und Katzen.

3. Gesundheit:

Da Pelz einmal Teil eines lebendigen Wesens war, ist es nur logisch, dass er sich genau wie der Körper des Tieres mit der Zeit zersetzen und verrotten würde. Um dies zu verhindern wird der Pelz mit Chemikalien behandelt, die den Verwesungsprozess unterbinden und ihn sozusagen haltbar machen. Diese Chemikalien gelangen über die Kleidung auf die Haut und bringen ein gesundheitliches Risiko für den Pelzkonsumenten mit sich. Immer wieder hört man von stark mit Chemikalien belasteten Pelzen. Gefunden wurden dabei unter anderem Formaldehyd, Schwermetalle und Insektizide in über die EU-Grenzwerte hinausgehende Konzentrationen.

4. Es gibt tierfreundliche Alternativen:

In der heutigen Zeit werden Pelze vorwiegend aus Modegründen getragen. Wir leben nicht unter den Bedingungen unserer Vorfahren oder der Inuit, die auf Tierfelle angewiesen sind um sich zu wärmen. Heutzutage muss auch ohne Pelz kein Mensch frieren. Trotzdem verwenden viele Modehersteller Pelzprodukte. Vorwiegend als Accessoire, z.B. als Kragenbesatz an der Winterjacke oder als Bommel auf der Mütze. Doch hierfür gibt es Alternativen. Moderne Pelzimitate stehen Echtpelz sowohl optisch als auch in ihrer Eigenschaft zu wärmen in nichts nach. Wer also die Optik von Pelz bevorzugt, kann das auch haben, ohne dafür den Tod eines Tieres in Kauf nehmen zu müssen.

5. Hunde- und Katzenfell:

Bei sogenannten Pelztieren haben viele Leute kein Problem damit, ihre Felle für Modezwecke zu verwenden. Doch immer wieder stellt

sich heraus, dass auch Haustiere aus Pelzfarmbetrieben ihr Fell für die Modeindustrie lassen müssen. Regelmäßig wird Pelz von Hunden und Katzen an Jacken und Mützen nachgewiesen, wie z.B. 2013 bei dem Modehersteller Tom Tailor oder der Drogeriekette Müller. Durch fehlende Kennzeichnungspflicht wird oft Hunde- und Katzenfell verwendet und nicht als solches deklariert, wodurch dem Kunden gar nicht klar ist, was für ein Tier er dort zur Schau trägt.

6. Pelzfarmen Deutschland:

Auch in Deutschland werden weiterhin Pelzfarmen betrieben, mit meist nicht viel besseren Bedingungen als in China oder anderen Ländern. Da es in Deutschland geltende Tierschutzbedingungen gibt, werden viele dieser Pelzfarmen illegal betrieben.

7. Arbeitsbedingungen:

Ein großer Teil der Pelzprodukte, die auf dem europäischem Markt landen, kommen aus Ländern, in denen allgemein katastrophale Arbeitsbedingungen herrschen. Die Pelzproduktion bildet da keine Ausnahme. Die Arbeiter/-innen in den Gerbereien und auf den Pelztierfarmen, arbeiten für absolute Niedriglöhne und gefährden darüber hinaus auch noch ihre Gesundheit. In den Gerbereien werden die Pelze mit gefährlichen Chemikalien behandelt, denen die Arbeiter ausgesetzt sind, wobei ihnen oft nicht einmal einfachste Schutzmaßnahmen, wie Atemschutzmaske oder Handschuhe zur Verfügung stehen.

8. Umweltbelastung:

In Deutschland ist die Verwendung und Entsorgung der zum Gerben verwendeten Chemikalien streng geregelt. In anderen Ländern ist das nicht so. Gefährliche Chemikalien werden unsachgemäß entsorgt und mitunter einfach in den Abfluss gekippt. Dadurch gelangen sie in den Boden und häufig auch ins Trinkwasser, was eine hohe Umweltbelastung nach sich zieht sowie ein Gesundheitsrisiko für die dort lebende Bevölkerung.

9. Pelz ist KEIN Abfallprodukt:

Als vermeintliches Argument für den Kauf von Echtpelz wird oft angeführt, dass es sich bei dem Pelz um ein Abfallprodukt handeln würde. Das Tier wird ohnehin zum Verzehr geschlachtet und so kann man auch noch den Pelz verwenden. Das ist schlichtweg falsch. Die meisten Tiere, die für die Pelzgewinnung verwendet werden, werden eher selten verzehrt und nur um ihres Felles wegen geschlachtet. Selbst bei Tieren, die durchaus auch gegessen werden, wie z.B. Kaninchen, trifft das Argument des Abfallprodukts nicht zu. Für die Pelzgewinnung werden spezielle Züchtungen verwendet, deren Fleisch meist nicht weiter verwertet wird.

10. Keine Kennzeichnungspflicht:

Der Anbieter von Pelzprodukten ist nicht verpflichtet die Herkunft und Art des Pelzes zu kennzeichnen. So kommt es häufig vor, dass Kunden Pelz erwerben ohne zu wissen, von welchem Tier dieser stammt. In vielen Fällen ist der Pelz gar nicht deklariert und die Kunden kaufen mitunter Hunde- und Katzenfell. Selbst wenn der Pelz gekennzeichnet ist, kann sich der Verbraucher nicht ganz sicher sein. Immer wieder wird falsch deklarierter Pelz gefunden. So wird z.B. Katzenfell als „Bergkatze“ oder Hundefell als „asiatischer Wolf“ oder als „Waschbär“ aus China auf den europäischen Markt gebracht. Selbst wenn der Pelzbesatz als Kunstpelz gekennzeichnet ist, ist darauf nicht immer Verlass. Regelmäßig wird vermeintlicher Kunstpelz als Echtpelz enttarnt.

DAS AKTIONSBÜNDNIS WIRD UNTERSTÜTZT DURCH:

Achtung für Tiere e.V.

Albert Schweitzer Stiftung e.V.

Animal Rights Watch e.V. (ARIWA)

Bürgernähe – Wählergemeinschaft für Bielefeld

Ev.-Luth. Neustädter Marienkirchengemeinde

Grüne Jugend Bielefeld

Internationales Begegnungszentrum (IBZ)

Linksjugend

Tango Vagabundo

VagabUnido – Tango-Kultur – HSG a.d. Uni Bielefeld

Vegetarierbund Deutschland e.V.

Venga – Aktiv für Tierrechte

Zum Thema gefälschter „Independent Blogger“

In der Vergangenheit sind mehrmals gefälschte Beiträge unter meinem Pseudonym in diesem Blog veröffentlicht worden. Zuletzt dieser Beitrag. Solche Fälschungen  können anhand des Benutzernamens und des öffentlichen Namens, der im Blog angezeigt wird, erkannt werden. Der gefälschte Independent Blogger benutzt den öffentlichen Namen LNDEPENDENT BLOGGER. Dass es sich um ein L und nicht um ein I am Anfang des Namens handelt, enthüllt die Großschreibung.

Gefälschter Independen Blogger: Der Buchstabe I ist in Wahrheit ein L, das kleingeschrieben wie ein L angezeigt wird.

Screenshot aus dem Bielefeld-Blog: Gefälschter Independent Blogger entlarvt mithilfe der Großschreibung. Der Buchstabe I ist in Wahrheit ein L, das kleingeschrieben wie ein großes I angezeigt wird.

Der Benutzername des gefälschten Independent Blogger lautet lndependent-blogger. Am kleingeschriebenen b in Blogger erkannt man die Fälschung.

Dummerle Marianne plant offensichtlich Attentat

Die Bielefeld Blog Schreiberin „Marianne“, bekannt durch ihre ungeheuer schlechten Fotos und ihre saulangweiligen Texte mit hohem Gähnfaktor, plant ein Attentat auf den Bundespräsidenten Joachim Gauck.
Als bundesweit führender Investigationsjournalist verfüge ich selbstverständlich über beste Kontakte zum BND, MAD und ASN. Kontakte von denen der chaotische Hundeficker background und die demente, debile Hackfresse Altherrenriege nur träumen können.
So konnte ich in konspirativen Gesprächen erfahren, dass Marianne plant, dem Bundespräsidenten heimlich ein Furzkissen auf seinen Regierungsthron zu legen, um so auf seine angeblich imperialistische Kriegshetze aufmerksam zu machen.

Bielefelder plant offensichtlich Internetseite über Neoliberalismus

In Bielefeld ist offensichtlich eine Internetseite geplant, die sich mit dem Thema Neoliberalismus auseinandersetzen will. Initiator der Seite, für die nach Recherchen von Independent Blogger schon eine Domain beim Denic registriert wurde, ist der bekannte Bielefeld-Blog-Schreiber Wolfgang Jungmann alias notepicker. Jungmann betreibt ein Internet-Blog und war in der Vergangenheit für seine Beiträge mehrfach heftig kritisiert worden.

Das gibt’s doch gar nicht…. Der Bielefeld-Guide

Nicht mehr ganz frisch, aber noch aktuell, mein Bielefeld-Guide:
Bielefeld (323.000 Einwohner) liegt am Ostrand von Nordrhein-Westfalen an der ICE-Bahnstrecke (Berlin – ) Hannover – Ruhrgebiet (- Köln) sowie an den Autobahnen A 2 (Oberhausen-Berlin) und 33 (Osnabrück – Paderborn). Die Stadt ist mit Universität und Fachhochschule (rund 30.000 Studierende) ein wichtiger Hochschul- und Forschungsstandort. Derzeit entsteht auf einer der größten öffentlichen Baustellen Deutschlands ein neuer Hochschulcampus. Mit dem Teutoburger Wald, der mitten durch die Stadt verläuft und zahlreichen Park, der bundesweit bekannten Kunsthalle und einigen weiteren Sehenswürdigkeiten ist Bielefeld ein interessantes Ausflugsziel. Außerdem finden hier zahlreiche Kongresse statt….. 

Blick auf Bielefeld mit der Neustädter Kirche

Dank vieler Bausünden der 1960er und 70er Jahre und einer angeblich nicht besonders extrovertierten Bevölkerung 😉 galt Bielefeld lange Zeit als unxexy und langweilig, so etwas wie der westlichste Außenposten des real existieren Betonsozialismus auf einer Charmestufe mit Hagen, Wanne-Eickel oder Schwedt. Kein Problem. Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich’s völlig ungeniert ;-)….

Hillegossen an das Schienennetz anschließen – Jetzt!

Die Bürgerinitiative gegen den Bau der B66n unterstützt die Forderung nach der Wiederinbetriebnahme des Hillegosser Bahnhofs.
Die Mitglieder der Initiative haben sich vor Ort am Sonntag, den 17.08.14 bei einer Veranstaltung auf dem Grundstück des alten Bahnhofsgebäudes ein Bild gemacht.

Viele AnwohnerInnen wünschen sich ein Anschluss von Hillegossen an das Schienennetz.
Der öffentliche Nahverkehr in Hillegossen könnte durch den Halt der Eurobahn am Hillegosser Bahnhof wesentlich verbessert werden. Erfreulich ist, dass dies nur wenig kosten würde.
Der Bau der Linie 5 hätte über 200 Millionen € gekostet. Der Anschluss von Hillegossen an das Schienennetz kostet nur einige 1000 Euro.
Der Bahnhof ist vorhanden. Es sind nur kleine bauliche Investitionen erforderlich. Durch den Neubau von Wohnhäusern im Viertel an der Stargarder Straße wohnen viele Anwohner in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Hillegossen. Außerdem gibt es viele Arbeitsplätze in der Nähe des Bahnhofs. Der Bedarf ist vorhanden.

Eine Fahrt mit der Eurobahn würde voraussichtlich 7 – 9 Minuten bis zum Bielefelder Hauptbahnhof dauern. Eine sehr kurze attraktive Fahrzeit. Der „Lipperläner“ (Lemgo – Bielefeld) und der „Leineweber“ (Altenbeken – Detmold – Bielefeld) könnten am Bahnhof Hillegossen halten. Das würde bedeuten, dass jede halbe Stunde ein Zug zum Bielefelder Hauptbahnhof fahren würde.
Von Montag bis Freitag könnte es schon ab morgen 32 Zugverbindungen zum Bielefelder Hauptbahnhof geben, wenn die Eurobahn in Hillegossen halten würde. Der Bahnhof Hillegossen sollte in das Busnetz von Mobiel einbezogen werden. So könnten die Linien 131, 38 und 138 am Hillegosser Bahnhof halten. Die Fahrzeiten sollten auf die Fahrzeiten der Züge abgestimmt werden.

www.b66n.de

Die architektonische Ausformulierung des Oberzentrums

bau1

In unmittelbarer Nachbarschaft korrespondiert hier eher südlich geprägte
stimmungsvolle
Lässigkeit des Pittoresken mit entschlossener Monumentalität
als städtebaulicher Ausdruck visionärer Urbanität …

bau2

 

 

Selbständig und hohe Steuern

Die Höhe der Abgaben, die man in Deutschland zu leisten hat, sind innerhalb der Europäischen Union mit die höchsten. Zudem macht es einen Unterschied, ob man Angestellter oder Selbstständiger ist. Angestellte haben die Pflicht zwischen verschiedenen Steuerklassen zu wählen, die zum Beispiel davon abhängig ist, ob man Kinder hat, verheiratet ist oder alleine lebt. Ein Selbstständiger hingegen zahlt eine sogenannte Einkommenssteuer und kann nicht aus unterschiedlichen Steuerklassen wählen, unabhängig ob er verheiratet, kinderlos oder Single ist. Dabei werden die Einnahmen der Firma (das ganze Jahr) zusammengerechnet, sowie die Investitionen (neue Geräte, Renovierung etc.) dagegen gerechnet. Daraus ergibt sich für das Finanzamt der Steuersatz, den der Selbstständige zu zahlen hat, was auf Spitzensteuersätze von über 40 Prozent kommen kann.

Doch das ist noch längst nicht alles, je nach Rechtsform können zusätzlich noch Gewerbesteuern, Vor- und Umsatzsteuern, sowie die Körperschaftssteuer hinzu kommen, nicht zu vergessen den Solidaritätsbeitrag (auch Solidaritätszuschuss oder einfach „Soli“ genannt) und die Kirchensteuer, die man immer zu zahlen hat. Damit man nicht mehr zahlt als man eigentlich muss, ist es gut und richtig sich einen Steuerberater zuzulegen und sich nebenbei gründlich zu informieren, doch auch mit dem Steuerberater sind die Steuerabgaben immens.

Die Alternative?

Sofern es sich für das eigene Business eignet, wäre es klug über eine Offshore Firma nachzudenken oder zumindest der Verlagerung von Firma (und vielleicht sogar Wohnsitz) innerhalb der Europäischen Union nach Zypern, eine Zypern Firma zahlt nur maximal 12,5% Körperschaftssteuer und die Einkommenssteuer liegt bei maximal 30% progressiver Steuersatz, ohne Soli und andere Nebenkosten, nachzulesen hier:  http://www.zypern-limited.com/zypern/–steuern-in-zypern.php

In vielen Ländern sind die Steuern so irrwitzig gering, dass sie kaum ins Gewicht fallen und der Jahresgewinn wesentlich höher ist als man ihn in Deutschland mit sämtlichen Steuersparmöglichkeiten hätte erreichen können. Zudem existieren zahlreiche Steuerparadiese, in denen eine Offshore Firmengründung problemlos möglich ist, was einem mehrere Türen öffnet.

Allerdings kann es auch ganz schön kompliziert werden, wenn man nicht weiß welche Rechtsform aus welchem Land für die eigene Branche die richtige ist und man anfängt sich über alle infrage kommenden Länder und dessen Gesellschaftsformen zu informieren. Man kommt sehr schnell durcheinander und braucht eine Menge Zeit, um alle Informationen zusammen zu tragen. Diese Zeit hätte man viel besser und einfacher in andere Tätigkeiten investieren können.

Was kann man tun?

Anstatt sich selbst die ganze Arbeit aufzuhalsen, kann man sich an eine andere Firma wenden, die auf die Gründung von Offshore Firmen spezialisiert ist z.B. offshore-firma-online.com bzw. dessen Domains www.seychellen-offshore-firma.com und www.hongkong-offshore-firma.com. Diese Menschen betreiben dieses Business seit mehreren Jahren und kennen sich bestens mit der Rechtsgrundlage der Länder, die sie anbieten aus. Diese Menschen sind vorzugsweise Anwälte, die sich mit der Thematik bestens vertraut gemacht haben. Nur sie sind in der Lage ein so gut durchdachtes Firmenmodell zu erstellen, dass man später nichts mehr zu befürchten hat, weil eine Kleinigkeit vergessen wurde.

Diese Firmen verfügen über ausreichend Kontakte, um für jeden Klienten einen Treuhänder zu gewinnen, der seinen eigenen Namen in die Unternehmenspapiere eintragen zu lassen, ohne der Chef zu sein. Natürlich stellen diese Menschen nur unter er Prämisse ihren Namen zur Verfügung, wenn die Geschäfte, die mit dieser Firma abgewickelt werden, völlig legal sind, schließlich wollen sie nicht für jemand anderen den Kopf hinhalten. Des Weiteren sollte die Agentur, die solche Gründungen übernimmt, stets up-to-date sein und auch dann eine andere Geschäftsform anbieten, die ihr vielleicht nicht so viel Gewinn bringt, wie die, die zuerst ausgesucht wurde.

Was kostet es so eine Firma zu beauftragen?

Die Gesamtsumme aller Kosten ist abhängig von den Serviceleistungen die man zum üblichen Service haben möchte. Ein Büro dazu zu mieten, damit die Firmenpost eine Anschrift hat, kostet natürlich extra. Alles in Allem lässt sich jedoch sagen, dass die Firmengründung auf diese Weise wesentlich rentabler ist als jede andere Unternehmensgründung in Hochsteuerländern.

Online Petition für die Primus Schule in Bielefeld

Auf change.org gibt es jede eine Online-Petition. Es wird dort gefordert, dass OB Pit Clausen die Schirmherrschaft der Primus Schule in Bielefeld übernehmen soll um aktiv die Umsetzung des Schulausschuss­ Beschlusses vom 1. April anzugehen.

Es muss die Einrichtung einer Steuerungsgruppe bzw. eines Runden Tisches erreicht werden, an dem Politik und Verwaltung ebenso teilnehmen sollen wie an der neuen Schulform interessierte Eltern und Bürgerinnen und Bürger. Diesen Runden Tisch muss OB Clausen initiieren, damit der Beschluss zur PRIMUS ­Schule nicht „exekutivlastig“ ausgehebelt wird.

Bitte zeichnet die Petition unter:Primus­ Schule in Bielefeld ­ geht ja doch!

Weitere Information auf primus.blogsport.de

NERVIG!!!

Warum landen unsere Beiträge und Kommentare eigentlich immer später – mit einer Woche Verzögerung, oder mehr im Frontpage-Bereich?

 

In dem Bereich also, den die LeserInnen, die hier nicht angemeldet sind lesen können?

Ich finde das nervig.

Grohnde bleibt abgeschaltet!

Aufruf zum Protestzug zur Bielefelder CDU und SPD und zu den Stadtwerken Bielefeld.

Am Mittwoch, 21.Mai. 17 Uhr

Treffpunkt: SPD- Geschäftsstelle Arndtstraße 6-8 (beim Nichtschwimmer“)

Das Kraftwerk ist sicher“ behaupteten die Bielefelder CDU und die SPD noch Anfang Mai im Rat. Sie warnen vor „unnötiger Panikmache“.

„ Wir haben das Vertrauen in die Politik und in die Betreiber hinsichtlich der Atompolitik verloren“, antwortet Dr. Angelika Claußen für das Aktionsbündnis „Bielefeld steigt aus!“

Das Antiatombündnis fordert von den beiden Parteien und den Stadtwerken Bielefeld als Mitbetreiber des Atomkraftwerks Grohnde, ihre Verantwortung für die Sicherheit der Anlage wahrzunehmen. Das Kraftwerk muss endgültig stillgelegt werden. Ende April wurde bei den jährlichen Wartungsarbeiten ein Generatorschaden festgestellt.

Um die Stillstandszeit möglichst kurz zu halten, soll jetzt ein alter, angerosteter Generator eingebaut werden. Am 16. Mai wurde ein weiter schwerer Schaden entdeckt. Ein Drosselkörper von einem Brennstab lag zerstört im Reaktorkern. Damit war die Kühlung der Brennelemente gefährdet.

Das Bündnis fordert von den Stadtwerken Bielefeld eine umfassende Information der Bürgerinnen und Bürger über den Generator- und Reaktorschaden (siehe Pressemitteilung vom 14. Mai 2014)

Das 30 Jahre alte Atomkraftwerk Grohnde ist in einem schlechten Sicherheitszustand. Mit 231 Ereignissen weist Grohnde die meisten meldepflichtigen Ereignisse aller deutschen AKWs auf, ein Zeichen für das niedrige Sicherheitsniveau.

„Die Betreiber E.on und die Stadtwerke Bielefeld machen einen ähnlich unzuverlässigen Eindruck wie der Betreiber Tepco des japanischen Reaktors Fukushima“ so die Atomkraftgegner. Nun wurde sogar bekannt, dass die Stromkonzerne ihre Atomkraftwerke an den Staat abgeben wollen. Jetzt noch schnell Gewinne machen und die langfristigen Folgen tragen Andere.

Nicht mit uns ! Wir fordern:

Grohnde bleibt aus! Nutzen wir die Chance für die Energiewende!

c/o Naturfreundejugend
August-Bebel-Str. 16-18
33602 Bielefeld
email: bi-steigt-aus@gmx.de
http://bielefeld-steigt-aus.de

 

 

STADTTEILFEST UND MEHR!

Grün. Weltoffen. Mittendrin. Lange Tafel im Ostmannturmviertel

Straßenfest auf der August-Bebel-Straße

800 Jahre Stadt Bielefeld

Stadtteilfest Ostmannturmviertel

Samstag 17.05.2014

Von 15.00 – 19.00 Uhr

80 Gerichte auf 80 Tischen auf 80 Meter-August-Bebel-Straße

Anlässlich der 800 Jahrfeier der Stadt Bielefeld hat der Runde Tisch Ostmannturmviertel beschlossen das jährlich stattfindenden Stadtteilfest auf der August-Bebel-Str. zu feiern. Die August-Bebel-Straße ist als Hauptstraße der Mittelpunkt unseres Viertels und wird am 17.05.2013 nach der Kreuzung Huelsmannstraße /Albrechtstraße bis zur Kreuzung Heinrichstraße gesperrt sein und für alle Bewohner und Bewohnerinnen des Viertels und ihre Gäste als Festplatz bereitgestellt.

Sie sind herzlich eingeladen bei diesem Fest mitzuwirken!!!

Nehmen sie an der Langen Tafel Ostmannturmviertel Platz, in dem Sie einen Tisch oder eine Aktion anmelden! Jeder kann mit machen!!!

Sie können einen Anwohner-Tisch anmelden gegen eine Essenspende für das Fest oder gegen eine Anmeldegebühr von 5,- €.

Außerdem können Aufführungen auf der Festbühne und Mit-Mach-Aktionen rund um die Lange Tafel stattfinden.

Auskunft dazu gibt es im

AWO Mittendrin. Quartiersbüro im Ostmannturmviertel

kontakt@ostmannturmviertel.de