Impressum

Vielen Dank für einige Bilder auf den Seiten an PixelQuelle.de.

18 Gedanken zu „Impressum

  1. Jörg Lepping

    Guten Tag,

    ich möchte Sie bitten, meinen Kommentar vom
    18. November 2006 um 05:57 zum Thema „Bielefeld – häßliche Stadt“ zu löschen.
    Mittlerweile hat sich meine Meinung zu Bielefeld geändert und ich kann den von mir verfaßten Text nicht weiter gutheißen.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Gruß,

    Jörg Lepping

    Antworten
  2. Kathrin

    Hallo, ich hätte gern gewusst, wo sich das Gartencenter befindet, welches im Beitrag von textexter vom 2. Mai 07 „Mögen Sie Gartencenter“ abgebildet ist!
    Suche dringend ein Center in dieser Optik in Bielefeld!
    Danke im Vorraus!
    MFG Kathrin

    Antworten
  3. textexter

    Hallo Kathrin,

    wenn Sie es individuell, ausgesucht und schön präsentiert haben wollen, fahren Sie auf der B 68 Richtung Halle/Westf. Kurz hinter Steinhagen finden Sie linkerhand gegenüber einem Ford-Händler das Gartencenter „Brockmeyer“.

    Wenn Sie Riesenauswahl, mehr Tam-Tam und Parkplatzprobleme hinter IKEA haben wollen, fahren Sie auf dem Bielefelder Südring beim gelbblauen holländischen Spanplattenriesen raus und gradeaus hinterm Parkhaus zu „Mühlenweg“.

    Wir fahren lieber die paar Kilometer nach Halle.

    Schreiben Sie doch mal über Ihre Erfahrungen…..

    Antworten
  4. textexter

    Guckst Du:

    Ikea (Handelsmarke: IKEA) ist ein multinationaler Einrichtungskonzern. Das Unternehmen wurde 1943 von Ingvar Kamprad in Schweden gegründet und gehört heute der in den Niederlanden registrierten Stiftung Stichting INGKA Foundation.

    Antworten
  5. Bader

    Hallo! Wann kann man denn nun endlich im Obersee baden gehen, ohne in einem Schlammteich mit nur bis zu den Knien reichendem Wasser zu stehen?

    Antworten
  6. textexter

    Dauert noch. Momentan pumpen sie grad den Schlamm zurück in den See, weil sie kneippen wollen :-)))

    Antworten
  7. Andi Witzig

    Hallo!

    Kommentare zu posten, das scheint gerade gar nicht gut zu funktionuckeln! Sonst wurde immer angezeigt, daß ein geposteter Kommentar von Moderatoren geprüft würde. Nun sieht man nix dergleichen, wenn man auf Kommentar speichern klickt! Ist die Funktion kaputt???

    Gruß,
    Andi Witzig

    Antworten
  8. Kritiker

    Ach es ist doch egal. Der Bielefeld-Blog verkommt doch immer mehr zu einer politischen Kampfplattform. Ich frage mich, warum einige hier nicht ihren eigenen Blog betreiben, um dort ihre politische Meinung zuäußern und hier wirklich nur Dinge aus und um Bielefeld posten. Ohne immer alles politisch zu hinterfragen…

    Antworten
  9. textexter

    Kritiker, leider ist Bielefeld nicht die von der Politik isolierte Insel der Seligen. Es ist also durchaus normal, wenn sich Bielefelder und Umländner hier auch über Politik unterhalten. Schließlich entfaltet sie ihre „segensreiche“ Wirkung auch bis an den Kesselbrink.

    Antworten
  10. Andreas Döhler

    Hallo , im Februar habe ich den Artikel „Lohndumping beim Kultnahversorger“ kommentiert, und dieser Kommentar, es war Nummer 338, ist jetzt von der Webseite verschwunden. Laut Liste gibt es auch noch zwei weitere Kommentare, 339 und 340, die aber auch nicht zu finden sind. Nun weiß ich nicht, ob das
    irgendwelche technischen Gründe hat, aber eine Erklärung dafür fände ich
    wünschenswert. Mit besten Grüssen , Andreas Döhler, Berlin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu textexter Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.