Archiv für den Autor: Wolle

Farbe für Bielefeld

Farbe

Bielefeld Frisch Gestrichen ?

Fassadenwettbewerb2

 

Die Maler-und Lackiererinnung führt in diesem Jahr einen Fassadenwettbewerb durch.

Bei diesem Wettbewerb sollen beispielhafte, mit Farben, Putzen und Zierprofilen gestaltete Gebäude ausgezeichnet werden.

Mal sehen wie bunt Bielefeld dann wirklich wird, also an die Pinsel.. fertig..los.

Panne in der Verwaltung der Stadt Bielefeld!

Fünf Jahre von 2002- 2006 mussten die Schausteller während der Oster und Herbstkirmes auf der Radrennbahn keine Platzmiete bezahlen.

Die Außenstände sollen ca. 150 000 Euro betragen.

Jetzt versucht die Verwaltung in Gesprächen mit den Schaustellern noch Nachzahlungen zu erwirken.

Vergesst es! Die Schausteller können die Besucher der nächsten Kirmes ja mal für 15000 rotieren lassen oder besser die Verwaltung vergisst mal die Parkgebühren oder Knöllchen.

In Brackwede geht man früh in Rente.

rente.jpg

Auf einem Bauschild in Brackwede für die Errichtung von Altenwohnungen strahlt ein doch noch recht jung aussehendes Pärchen den Betrachter an.

Man gerät ins Grübeln.
Wird man in Brackwede schon mit 40 bis 50 Jahren pensioniert?
Werden hier doch gar keine Altenwohnungen gebaut?
Nein, ich glaube eher der Schildermacher ist dem in der Werbung üblichen Jugendwahn unterlegen!

Waldschäden

Wald

Der Orkan „Kyrill“ hat in NRW alleine 25 Millionen Bäume umgeknickt.
Es soll noch bis zu 6 Monaten dauern bis das gesamte Holz aufgearbeitet ist.
Diese Nachricht erinnerte mich an ein Gedicht von meinem Vater in Plattdeutsch:

Alpdraum äinet Waidmannes

Blia van ousen Baimen
broukt wäi nich ma söiken,
de van’n lesten Böiken
säiht wäi blauss in Draimen.

Alptraum eines Waidmannes

Blätter von unseren Bäumen
brauchen wir nicht mehr suchen,
die von den letzten Buchen
sehen wir nur in Träumen.