Metropole im Gegenlicht

„Nichts los auf der Gass“ sagen die Hessen, wenn sie ein im Sonnenlicht dösendes Frankfurt meinen. Hier an der reissenden Lutter ist das auch nicht anders. Da kann man mal ziemlich staufrei durch die größte Stadt zwischen Hannover und Hamm fahren und keiner staut einen. Am morgigen Samstag, wenn die finalen Ostereinkäufe getätigt werden, ist das sicher anders.

2 Gedanken zu „Metropole im Gegenlicht

  1. Reno Vegan

    An Tagen wie diesen kommt auch das Landvolk mit dem Stadtverkehr zurecht …

  2. textexter Artikelautor

    An Tagen wie diesen sieht das Landvolk, wie viele vom Stadtvolk doch „auf dem Lande“ domizilieren…. Der Salat ist eindeutig knackiger.

Kommentare sind geschlossen.