Da hilft auch Babywolle nicht

p1040948.JPG

Gestern auf der Eckendorfer waren es ja schon nur wenige, die ihr Allerheiligstes waschen ließen. Heute dürfte die heilige Waschung wohl zusammengebrochen sein ob der weißen Schübe vom grauen ostwestfälischen Silvesterhimmel.

PS: Pilzmahlzeit gut überstanden!

5 Gedanken zu „Da hilft auch Babywolle nicht

  1. Ghostwriter

    Habe mich schon immer gefragt ob man aus Babies, Wolle machen kann. Babywolle … naja, makaber, makaber.

  2. Doc Schneider

    Die werden doch nur geschoren für die Wolle.
    Aus den nackten Babies macht man dann Öl.

  3. rainman

    textexter, Du frohlockst zu früh ob der überstandenen Pilzmahlzeit.

    Pilzvergiftungen zeigen die ersten Symptome (Brechreiz, Schwindelgefühle, Schweißausbrüche und Halluzinationen)
    gelegentlich erst 48 Std. nach der Mahlzeiteinnahme.

    Hoffentlich weißt Du dann noch zu unterscheiden, ob die Symptome vom Schampus mit Berlinern oder von den gestrigen Pilzen stammen.

    Also, bleib wachsam!!!

  4. textexter Artikelautor

    Ddddaaannkkeee für den Tip:-) noch wackeln weder Händchen noch Hirnchen. Ich kann sogar noch die PitMerkelsche Rhombe machen. Muß natürlich nicht so bleiben, hoffe es aber.

    Guten Rutsch!

  5. Rerun

    Jedesmal, wenn ich da vorbei fahre, habe ich mich auch immer gefragt, was denn „Babywolle“ wohl sein möge und wie man diese gewinnt bzw. herstellt. Vielleicht halte ich nächstes mal exta mal an und gehe fragen.

Kommentare sind geschlossen.