Jetzt also auch noch „Wunderweib“

Dekorieren, basteln und verschönern: In unseren Deko-Videos zeigt Ihnen Dekoexpertin Syntje, wie einfach das geht. Ob kleine Mitbringsel, stimmungsvolle Windlichter, die perfekt gefaltete Serviette oder eine Pinnwand zum Ordnung schaffen – alles Schritt für Schritt erklärt in unseren Videos.

Einfach kurz nebenbei angucken, sich inspirieren lassen und zuhause in Ruhe nachmachen!

Viel Spaß beim Basteln – und übrigens: es entspannt herrlich!

Eine kleine, niedliche Passage aus „Wunderweib“. Einer neuen Webseite des Bauer-Verlages. Wer das ist? Och, zum Beispiel „Adel exclusiv“, „Echo der Frau“, Das Neue Blatt“, „Tina. Für die Frau von heute“. Schon ein großer Verlag, wichtzig eher nicht, da Großmeister der Trivialität.

Nun also „Wunderweib“ im WWW. Wie es aussieht, muß FrauMann das nicht lesen. Kennt man alles schon. Bis auif die online-Meldungen von „Adel exclusiv“. Schließlich muß man doch wissen, welche Fürze heute wieder von der Burg Guttenberg kommen.

4 Gedanken zu „Jetzt also auch noch „Wunderweib“

  1. Doc Schneider

    „Erfahrene Hausfrauen zum Spartarif extrem günstig nur vom Handy!“

  2. madamef

    Einer normal veranlagten Frau wird übel, wenn der Dekorierwahn eine Geschlechtsgenossion befällt. Meistens ist der Erreger mit dem Putzzwang assoziert.

  3. witheboard

    Wäre ich Adressat dieser Webseite, ich wäre ja sowas von glücklich! 😉
    Alle wirklich wichtigen Informationen auf einem Blick:
    Schönheit, aktuelle Trends, Promis sowie Lifestyle und Wellness, dazu Tageshoroskop, Wochenhoroskop, Liebeshoroskop,
    Krankheiten von A bis Z, ganz wichtig: Der Frauenflüsterer Kai Pflaume, Kochen und Genuss (verwöhnen Sie ihren Liebsten), Tiergeschichten, Must-haves, Abnehmen, Männer (gaaaanz unten), Herzproblem: Mann (Es liegt an mir), super neuer Trend mit dem „Broken Heart Syndrom“ (was für ein geiler Begriff!), usw.
    Ich habe auf die schnelle aber nicht den link gefunden für „Fragen an das Dr. Sommer Team“ für Erwachsene. Gibt es da aber bestimmt auch….

    Wer sich diese Seite bookmarkt, braucht keine echten Nachrichten mehr.

    Also, obwohl ich Herbert G. für nen Kotzbrocken halte, richte ich mich lieber an seine Aussage von damals:
    Männer baggern wie blöde und kriegen nen Herzinfarkt.

    Gruß witheboard

Kommentare sind geschlossen.