Bitte keinen Laienprediger einstellen

Der Spruch des Tages findet sich heute im Sportteil der NW Neuen Westfälischen Zeitung. Ernst Middendorp, Cheftrainer der Arminia Bielefeld, hat mal wieder einen starken Wortklops auf seine Fans losgelassen. Sollte die Mission „Ernsts Bundesliga“ schief gehen, wäre Arminia schlecht beraten, einen Laienprediger einzustellen. Ein Pastor könnte ja wenigstens noch professionell für Siege beten.

middendorp.jpg

3 Gedanken zu „Bitte keinen Laienprediger einstellen

  1. rosmarin

    nun… ich denke in dieser protestantisch dominierten stadt gibt es bereits genug pastoren. ein weiterer – nun an der spitze eines sportvereins… da käme ich mir dann doch missioniert vor und meine religionsfreiheit würde allmählich leiden.

Kommentare sind geschlossen.