Wie geht denn Halbkörpertraining?

Wir bemerkten ja bereits, das sich die Metropole der Befindlichkeiten ihrer älteren Bewohner angenommen hat. Das hört auch bei „Ganzkörpertraining“ nicht auf:

Am Montag, 11. Februar, startet im Sport- und Gesundheitszentrum „Sportlife“, Milser Straße 40, ein VHS-Kurs unter dem Motto „Ganzkörpertraining speziell für ältere Frauen und Männer“. Der Kurs findet an zehn Terminen – jeweils montags zwischen 15.00 und 16.00 Uhr – statt. Das Fitness- und Ganzkörpertraining ist dabei speziell auf die Bedürfnisse und das Trainingsniveau älterer Teilnehmerinnen und Teilnehmer zugeschnitten. Dies ermöglicht stressfreie und Gelenk schonende Bewegung in gelassener Atmosphäre. In der Aufwärmphase am Anfang einer jeden Einheit werden Herz und Kreislauf trainiert. Danach folgt der Kräftigungspart für Muskeln, Rücken, Bauch und Beine. Abgerundet wird jede Stunde mit wohltuenden Dehn- und Entspannungsübungen.

Und was ist nun mit dem Geist, der einen gesunden Körper bewohnen soll? Fortbildung auf der Sparrenburg nach gemeinsamem Erklettern der Burgnordwand?
Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer 0521 / 51-0 oder im Internet unter www.vhs-bielefeld.de.