Boa, hier is ja wat los…

jva-brackwede.jpg
(Homepage t-online und andere)

Vielleicht will er auch nur die „heimliche Hauptstadt der Knaste“ besuchen. Immerhin ist die JVA Brackwede so ziemlich die modernste Verwahranstalt, die NRW hat. Produkte aus der Senne gibt es auch im „Knastladen„.

Auf NW-online kommentiert man derweil schon:

A.Tegtmeier schrieb am 30.11.2009 09:21 Uhr
Nun, dann hat die NW ja endlich, wo sie seit Tagen drauf wartet. OWL rückt ins Zentrum des Geschehens. Anders kann man die bisherige Berichterstattung mit den aufdringlichen, immer wieder gebrachten Hinweisen, der Täter stamme aus Herford, nicht einordnen. Dieses übertriebene Kirchturmdenken nervt.

2 Gedanken zu „Boa, hier is ja wat los…

  1. omega

    Der Mann wurde nach Bielefeld gelockt durch die Verherrlichung des Weihnachtsmarkts hier im blog.
    Als er die stimmungsvollen Fotos sah, konnte er gar nicht anders, als nach Bielefeld zu fliehen. Danke, Altherrenriege!

    Könnte allerdings auch sein, dass textexters Foto vom 28.11
    „Sommerfestrest“ so starke Anziehungskraft ausübte.

Kommentare sind geschlossen.