9 Gedanken zu „Landkarte: Deutschland aus Sicht der Bielefelder.

  1. Mookie Artikelautor

    Was genau sollte man denn da noch erklären? Steht das Bild nicht für sich? Ich finde das absolut einleuchtend! 🙂

  2. textexter

    Da fehlt der Steinhaufen oben überm schmalen Tal der Glitzermetropole.

  3. kath

    Spiekeroog hat ebenfalls ein Schullandheim in Bielefelder Hand: Walter-Requardt Heim!

    textexter: Google mal nach Deutschland aus Berliner Sicht 😉

  4. Mookie Artikelautor

    @ Oberniggenbrüggenmeier: „Mordor“ ist eine eher schreckliche Region in „Mittelerde“, und „Mittelerde“ ist die Fantasie-Welt, die J.R.R. Tolkien in seinen Fantasy-Romanen erfunden hat. Sprich für „Das Silmarillion“, „Der Hobbit“, „Herr der Ringe“ etc.

    @ textexter: Ok, das mit der Glitzdermetropole musst DU jetzt erklären.

  5. textexter

    Mookie: Die Glitzermetropole ist das abendliche Gemeinwesen an der reißenden Lutter. Zwischen dem alten hohen Jöllenbecker Norden, dem Deppendorfer Gemeinwesen und der Senner Fröhlichkeit, wo Ernst-Heiner H. mit Löwenzahntiramisu Michelin-Sterne erkocht. Alles klar an der A 2?

Kommentare sind geschlossen.