Katzenstreu macht Autobahn zu

Heute Morgen auf der Autobahn 2 in Höhe Bielefeld-Sennestadt: Gegen 6.50 Uhr fuhr ein Lkw auf ein umherschleuderndes Auto auf. Der 55-jährige Fahrer wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt und schwer verletzt. Der Verkehr in Richtung Dortmund staute sich zwischenzeitlich auf zehn Kilometern Länge.

Der Lkw war kurz nach der Auffahrt Sennestadt nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der eingeklemmte Fahrer musste durch Rettungskräfte aus seinem Führerhaus befreit werden. Die in dem Laster geladene Katzenstreu musste nach dem Unfall komplett umgeladen werden. Die Staus reichten bis in die Mittagsstunden. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 80.000 Euro geschätzt.