BI-Bronx?

bibronx.jpg

Siekeraner wissen, was mit dem Begriff „Conti-Bronx“ gemeint ist. Allerdings lief ihm jahrzehntelang das „Sieker Loch“ den bundesweiteren Bekanntheitsgrad ab. Das jetzt allerdings die NW Neue Westfälische den Begriff „Bronx“ gleich in der Headline einer ausführlichen Reportage über diesen Stadtteil plakatiert, ist weniger glücklich. Aber Schwamm drüber. Nein, nicht über die reichlich vorhandenen Problemzonen dieser Stadt am Teutoburger Wald, deren Identität sich eher in den in sich geschlossenen Ortschaften wie Brackwede, Jöllenbeck, Heepen ausdrückt denn in einem „ganzheitlichen“ Wir-Bielefelder-Gefühl. Es wäre wünschenswert,. wenn die Bielefelder Lokalzeitungen und die bald im OB-Wahlkampf verstrickten Parteien diese Brennpunkte des Zusammenlebens thematisieren würden. Aber bitte nicht in Roland-Koch-Manier.

2 Gedanken zu „BI-Bronx?

  1. Conti Bronx Style

    Ja mann die bronx geht einfach nur hab braust du was egal was ihr bist du richtig so wie damals und wie heute

Kommentare sind geschlossen.