Matjes on Ice

Auch in der Wintersaison 2008/09 heißt es wieder: Matjes on Ice. Nach dem Erfolg der Winterkampagne des Holländischen Fischbüros im letzten Winter zeigt sich die Neuauflage von ihrer sportlichen und modischen Seite. Die Höhepunkte der diesjährigen Matjes on Ice-Saison sind der Pistenspaß und die Après-Ski-Party Matjes on Ice in der Skihalle Neuss, das Matjes on Ice Eisstockschießen auf dem Duisburger Weihnachtsmarkt und der Matjes on Ice Fashion Contest auf der Grünen Woche im Januar 2009 in Berlin. Bei perfektem Pulverschnee startet die diesjährige Matjes on Ice-Saison in der Skihalle Neuss. Am 18. November erlebt die Gewinnerklasse des Wettbewerbs „Mit der ganzen Klasse in die Schnee“ einen Tag auf der 300 Meter langen Piste mitten im Rheinland. Auf der anschließenden Après-Ski-Party Matjes on Ice eröffnet Mariette Vermeer, Direktorin des Holländischen Fischbüros, die zweite Auflage der Winterkampagne. Eisstockschießen – eine traditionelle, winterliche Sportart – ist den meisten Menschen ein Begriff, doch die wenigsten haben es schon einmal selbst ausprobiert. Deshalb haben alle Duisburger am 4. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt die Möglichkeit, die Sportart nach Anmeldung selbst zu testen. Und sportlicher Ehrgeiz lohnt sich, denn pro erspieltem Punkt gibt es Bares, das einem guten Zweck zugute kommt. Das holländische Matjes-Meisje ist die klassische Werbefigur für den leckeren Fisch, doch ihr Outfit ist etwas in die Jahre gekommen. Daher ist der deutsche Designernachwuchs aufgefordert, ein zeitgemäßes, originelles Outfit für das Matjes-Meisje zu kreieren. Die Bestplatzierten präsentieren ihre kreativen Ideen am 16. Januar 2009 auf der Grünen Woche in Berlin.

Da dachte ich doch glatt beim Lesen des Pressetextes vom „Holländischen Fischbüro“ an fülligere Eisprinzessinen in oranjefarbenen Tütüs (Das ist nix Unanständiges). Dabei gehts um Matjes.

Weniger mit Matjes hat die Eisfläche vor dem Steinhagener Hotel „Graf Bernhard 1344“ zu tun, die ab 24. November nicht nur Speckgürtler auf die 10 x 30 Meter große Schlittschuhbahn lockt. Wem das nicht genügt, der besucht die Oetker-Eisbahn in Brackwede.