Na so ein Glück…

jva.jpg

*ironie on* Und ich dachte schon, den packen sie nie.  *ironie off*

Also das Bild mit „Tatort“ zu betiteln, ist ja auch schon ein wenig happig.

4 Gedanken zu „Na so ein Glück…

  1. J.M.

    Das Bild mit Tatort zu betiteln ist sogar rundum falsch: Es liegt nämlich gar kein Straftatbestand vor, und der wird beim Wort Tatort natürlich assoziiert. Aber wir wissen ja, dass die NW gern auf die Kacke haut. Ruhige Sachlichkeit war mal.

  2. textexter

    In Ummeln war immer schon gut fummeln. Sagen die Ummelner und machten daraus einen Tourismusschlager, auf den Hans-Rudi H. bis heute neidisch ist.

    In Japan und China heißt es schon:

    „If U want fummeln, go to BI-Ummeln“

  3. Peter Mahlmann

    Wir sollten dem umtriebigen Wärter dankbar sein, ist er doch eine ideale Ergänzung zur nationalen Berühmtheit Erny. Schließlich ist leidenschaftliche Nudistenkunst, sinnvoll begleitet durch heterogynen Dressingcode mit exhibitionisten Schaumkrönchen, wesentlich impactstärker positionierend als 1000 Jahre altes muffige Gemäuer.

  4. Konrad K.

    “ hat sich (…) dem Anstaltsleiter offenbart“
    und der hat natürlich gleich die Presse informiert! …

Kommentare sind geschlossen.