Mutti fliegt Viertelfinale gucken

murkel1.jpg
Vor vier Jahren badete sie auch schon in den TV-Kameralinsen….

Das ist ja nochmal eine superdupifreu-Meldung am frühen Abend. Die Nationalkicker mit dem Adler auf der Brust werden im Viertelfinale gegen Argentinien von Mutti Merkel – oberste Bundestrainerin ohne nachweisbare Erfolge – von der Ehrentribüne herab beäugt. Der Mediensprecher des DFB meinte, die Kanzlerin sei eine Art „Glücksbringerin“ für das DFB-Team. War das DDR-Politbüro nicht auch immer zur Stelle, wenn es – möglichen – Ruhm abzusahnen gab?

Aber auch diese Touristentour wird Mutti – wie alle zuvor auch 🙂 – aus der eigenen Schatulle zahlen. Blöd ist nur, daß der gepanzerte Dienstaudi A 8 extra rübergeflogen werden muß. Was ist, wenn Einer aus den Townships den klaut?

Mutti, wir lieben Dir! Nimm doch den Bundeschristian gleich mit und Frau und Kind und Dienstmagd…..

Ein Gedanke zu „Mutti fliegt Viertelfinale gucken

Kommentare sind geschlossen.