Das Merkelphone und „Manna vom Himmel“

merkelphone.jpg

Wer sich auf der Webseite des CDU-Kreisverbandes Bielefeld am Bild des ewig strahlenden Bielefelder Unionshelden Kleinkes vorbeigemogelt hat, wird irgendwann auf die nationalen Seiten der orangenen Partei geführt. Und bleibt hängen beim Jugendbild der Schönheit aus Templin. Mit einem damals noch riesigen Merkelphone wirbt sie für Siemens-Mobilfunk und die Mode der hängenden Mundwinkel. Gestern nun hat sie auch uns hier in der ostwestfälischen Diaspora erzählt, im „Himmel sei Jahrmarkt“: Mit mir keine Steuererhöhungen.

Donnalüttchen, dann kann das zweite Halbjahr ja beginnen. Ich dachte schon, wir müßten die ganz große Zeche bezahlen. Stattdessen schmeißt der liebe Gott Manna und jede Menge Kohle auf die deutsche Insel der Glückseligkeit.

„Freude schöner Götterfunken“. (O-Ton Wuido Gesterwelle, der 18-prozentige)