Nicht nur wir maulen über Royals Shit in Öffentlich-rechtlichen

Das „Bunte“- und „Bild“-Prekariat weiß schon gar nicht mehr, wo die Öffentlich-Rechtlichen auf der Fernbedienung zu finden sind. Trotzdem übertragen beide – und das auch noch parallel. Zu wünschen ist ihnen ein Quotendesaster. Quelle: FTD

Ach, guck mal an. Nicht nur wir mokieren uns über den royalen Mist, der dem Volks so richtig Sand in die Augen streuen und heftigst sedieren soll, wenn Herr Mountbatten und Fräulein Middleton heiraten. Auch die Financial Times Deutschland merkt launig an, warum die Öffentlich-rechtlichen, GEbührenerpressenden und demnächst zwangsfinanzierten Sender ARD und ZDF beide übertragen und stundenlang den Londoner Sums ablichten.

Ein Gedanke zu „Nicht nur wir maulen über Royals Shit in Öffentlich-rechtlichen

  1. Dougan

    Dem muß man jedoch hinzufügen, daß ganze 6 deutsche TV-Sender am strahlen sind. Es kommen hinzu: RTL, Sat 1, NTV und N24. Die beiden letztgenannten gehören trotz Werbung auch zu den öffentlich-rechtlichen und RTL und Sat 1 zu den Bunte- und Bildlesern.

Kommentare sind geschlossen.