Wanderungen durch Teutoland….

toskanischer-himmel.jpg

Schade, Goethe war nie hier. Er wäre begeistert gewesen vom toskanischen Himmel, den Zitronen in den Feinkostläden, der verschlossen offenen Freundlichkeit der Ostwestfalen und der frischen Luft, die durch Puddingstadts Brachflächen weht.

2 Gedanken zu „Wanderungen durch Teutoland….

  1. Lumo-Karl

    „der verschlossen offenen Freundlichkeit der Ostwestfalen“ … sehr schön formuliert.

    Habe heute früh eine Bürgerin im Vorbeigehen mit einem freundlich-sonnigen „Moin!“ erschreckt!

  2. madamef

    Die verschlossene offene Freundlichkeit der Ostwestfalen….deren Phantasie ungerne in Gang kommt, dann aber kein Halten mehr kennt….

Kommentare sind geschlossen.