Was Spammer können kann Wolfgang S. auch

Hallo XXXXXXXXX,

du hast eine Freundschaftsanfrage von deiner Nachbarin und Bekannte
Tanja erhalten. Tanja scheint dich wohl zu kennen und will mit dir Kontakt
aufnehmen.

Schaue nach ob du Tanja kennst. Hier geht es direkt zu Tanja’s Profil:
http://www.e-mail-tracker.com/servlet/rl?r=AQAAAAAAAAUgAC_w2AAABBQfTg

In deinem Postleitzahlenbereich haben wir neben deiner Bekannten Tanja,
weitere 108 Nachbarn gefunden.

Sicher findest du hier auch weitere Freunde und Bekannte.

Ich liebe diese „netten“ Mails. Wenn man sie aufmacht, kriegt man wahrscheinlich Besuch vom Bundestrojaner oder anderen Spammern. Danke, Wolfgang S.

2 Gedanken zu „Was Spammer können kann Wolfgang S. auch

  1. Einparkhilfe

    Wenn man die aufmacht und sich neugierierweise oder dumm und unerfahren anmeldet, kriegt man erst eine Rechnung und dann ein Schreiben von einer angeblichen „Deutsche Inkassostelle“ …

  2. Flammenfresser

    Sowas von genial. Unser eins, so doof wie man ist, versuchts mit ehrlicher, harter Arbeit, Anstand und Moral…
    By the way, „fl!rtcafe“ geistert zur Zeit durch die Medien, g
    Gott sei Dank, denn scheinen wirklich viele darauf reingefallen zu sein. Wenn da die Anmeldezahlen so weit runtergehen, das man nur noch 20K im Monat macht, wird eine neue Domain registriert, kurz umfirmiert und weiter geht`s… Die doch nicht wenig Lücken im System erlauben es diesen ehrlichen Seelen. Alternativ wird ein Firmensitz in Abu Dhabi gemeldet.

Kommentare sind geschlossen.