Rudolf-August O. und Ingolf L.

Richtig gelesen. Rudolf-August Oetker, 1916 geboren, aber immer noch mit großem Einfluß bei Deutschlands wohl größter Reederei, Pizzafabrikation und Puddingabfüllung und Ingolf Lück, TV-Comedian und Arminia-Fan sind die beiden bekanntesten Absolventen der mit Abstand ältesten Schule Bielefelds und Umgebung, dem 1558 gegründeten Ratsgymnasium. Rund 700 Schüler werden in einem der schönsten Gebäude Bielefelds, dem historischen Grestehof, unterrichtet.

Seltsam, daß diese alte Bildungsanstalt nicht mehr bekannte Absolventen hat…..

Ratsgymnasium

2 Gedanken zu „Rudolf-August O. und Ingolf L.

  1. Krawalli

    Es gibt ja noch andere Schulen in Bielefeld. Kai Diekmann, Chefredakteur von BILD, hat auch in Bielefeld Abitur gemacht. Er legte sein Abi am Gymnasium des Ursulinenklosters ab. Nach dem Wehrdienst, den er in der Redaktion einer Bundeswehrzeitung absolvierte, studierte er in Münster. Dort wurde er Mitglied der Burschenschaft Franconia, welche Mitglied einer dem Rechtsextremismus verdächtigen Vereinigung von Burschenschaften ist. Sein Studium brach er ab, als seine berufliche Tätigkeit 1985 beim Axel-Springer-Verlag begann.

    „BILD-Abi“: http://www.marienschule-bielefeld.de

  2. textexter Artikelautor

    Kai „Geelhaar“ Diekmann war schon als Schülerzeitungs-redakteur ein Genie. Er ersetzte Inhalte durch übergroße Lettern und führt das konsequent bis heute durch. Seine Helmut-Kohl-Biografie gilt als richtungweisend in der Beschreibung „virtueller blühender Landschaften“

Kommentare sind geschlossen.