Schweigen in Detmold

p1000504.JPG

Da dräut wohl was bei der Bezirksregierung in Detmold, Aufsichtsbehörde der Stadt Bielefeld. „Korruption“, „In die eigenen Taschen gewirtschaftet“, hört und liest man. Wenig schön ist, daß die Bezirksregierung offiziell schweigt. Was den Verdacht auch auf Leute lenken könnte, die lediglich ihre Arbeit machen. Was wohl fast alle da tun. Also, Frau Regierungspräsdentin? Wo bleibt die Pressekonferenz?