GRoSsSTaDtGEFLueSTER (live!)

Kulturkombinat KAMP e.V. & Radio Hertz 87.9 & Asta Bielefeld präs.:

 

I punk´d that party feat.

 

GRoSsSTaDtGEFLueSTER (live!)

02.10.2010 im Kamp ab 23:00 Uhr, Konzert & Party nur 5,00 €

 

 

Keine I Punk´d that Party ohne ein außerordentlich geiles Line Up! Auch diesmal bieten euch die Partymacher das feinste vom feinsten im Zwielicht von Elektro bis Gitarre und remixen das Ding mit dem Geist von Punk!

Angefeuert wird im Saal heute durch den fantastischen Dj und überaus ausgereiften Local Superhero Hell G aus dem Madwax Stall. Diese Elektroheizung bollert wie bescheuert. Hell G produziert  eine ravige Reise durch ferne Discogalaxien, pumpende Elektrouniversen, hypnotisierende Hi-Nrg-Wirbel und knarzige Elektroclash-Asteroidengürtel, was darin münden wird, dass alle Elektronauten und Elektronautinnen  im Saal heftigst mit den Tanzbeinen arbeiten werden. Elektrikerehrenwort!

Die Band Großstadtgeflüster verbraten anschließend live im Saal ihren glasklaren Pop mit sperriger Nervmusik für Freaks in ein- und demselben Songs. Die spektakulären Live-Shows von Großstadtgeflüster, ein Mix aus Elektronik, Schmutz und BlingBling, sind inzwischen eine Art Familienausflugsziel für Sinnsucher, Querdenker, Nichtfunktionswillige und Tanzwütige.

Großstadtgeflüster machen Elektropoppunkpartydingsbums-Musik, die die Frage nach der Schubladenzugehörigkeit dem Hörer überlässt: konsequenter, eigenwilligerund bunter als je zuvor. Das ist ziemlich abgedreht und man sollte sich das nicht entgehen lassen.

Abschließend bestaunen wir im Saal  zwei Welten im Schulterschluss für eine Performance mit  feinsten Arrangements, lärmenden Melodien und stampfenden Beats.Das was da über euch kommen wird, ist VANVON (Audiolith) das gemeinsame Projekt von Krink und Compression. Philipp Krink aus Hamburg, und Compression aus aus den Niederlanden kollaborieren für eine experimentelle live Performance im Kamp.  Bewaffnet mit Ableton Live, einiges an analogem Equipment und vollgestopft mit Kreativität, stehen bereit sie für ein intimes Set mit multiplen Höhepunkten.

Im September veröffentlichen sie auf dem Audiolithlabel ihre EP und dieser Auftritt ist die perfekte Möglichkeit alles mal Live auszuchecken.

Im Cafe erwartet euch die Band The Wind-Up Robots Killed My Cat.

Glanzvolle Musik zwischen Filmmusik, Post Rock und einen Schuss Elektronic untermalt von Videosequenzen.

Unter Tage  wollen wir euch  mit knallhartem Techno und House von  Hechtinger, The Patternboys, und DJ Frequenzer zum glühen bringen.

 

Line Up:

Saal

Grossstadtgeflüster (live!) – ab ca. 00:30 Uhr

Vanvon (audiolith/Hamburg/The Hague) – ab ca 02:00 Uhr

Dj Hell G. (Madwax)

 

CaféIndie / Experimental

Liveband – the wind-up robots killed my cat ab ca. 23:30 Uhr

Untertage

Hechtinger – Elektro, Techno, Tech-House

The Patternboy – Exklusives Old-School Detroit-Techno und Chicago-Acid-House-Set!

DJ Frequencer – Hardtrance bis Minimal

 

mehr auf www.jz-kamp.de