Schwarzes Schaf. Perfekt getarnt

das-schwarze-schaf.jpg

Draußen im westlichen Speckgürtel vor der Metropole haben sie jetzt Schafskinder. Darunter ein Rabenschwarzes. Es tollt mit seinen Geschwistern. Es mampft die frischen Wiesenkräuter und ist ansonsten perfekt getarnt, wenn der Blick gen dunklen Waldessaum geht. Hand aufs Herz: Könnt ihr sowas Drolliges wirklich essen? Ach so, ja. Es hört auf den schönen Namen „Ursula“. Ob da jemand an die Zenseuse UvdL gedacht hat?

2 Gedanken zu „Schwarzes Schaf. Perfekt getarnt

Kommentare sind geschlossen.