Rütli? Das war mal

28052008-003.jpg

Wenn man in BI-Gadderbaum links den Mercedes-Händler liegen läßt und dem Straßenverlauf folgt, wirds ländlich, mittelgebirgig. Das an die Metropole anschließende Eggegebirge ist erreicht. Und wenn Sie an an einer Kehre links ein ziemlich mächtiges Gebäude sehen, ja dann sind Sie am „Rütli“. Früher war das mal ein beliebtes Ausflugslokal und Hotel in einer schönen Mittelgebirgswanderlandschaft. Jetzt ist es abgesperrt und dem Verfall preisgegeben. Oder gibts da noch einen Investor? Wer ein klein wenig weiterfährt, parkt am „Stillen Frieden“, ebenfalls Hotel, Restaurant und neuer Startpunkt für Rütli-Wanderungen.

Der Wilhelm-Tellsche „Rütli-Schwur“ hat anders als in der Schweiz also die Ewigkeit nicht überdauert…..

7 Gedanken zu „Rütli? Das war mal

  1. blitzmerker

    … und das Eggegebirge fängt erst bei Horn-Bad Meinberg an.
    Oder ist das wieder so ein Witz, wie die Niedernstraße Obernstraße zu nennen?

  2. textexter Artikelautor

    Guckst Du auf Wikipedia:

    Der nördliche Bereich des Naturparks beginnt direkt südöstlich von Bielefeld und zieht sich danach über den südlichen Teutoburger Wald in südöstlicher Richtung über Oerlinghausen und Detmold nach Horn-Bad Meinberg. Der südliche Bereich schließt sich direkt daran an und zieht sich über das Eggegebirge Richtung Süden über Bad Driburg und Willebadessen bis fast nach Marsberg. Westlich von Bielefeld schließt sich der Naturpark Nördlicher Teutoburger Wald-Wiehengebirge an.

    Außerdem steht kurz vorm Rütli ein Schild „Naturpark Südliches Eggegebirge“.

    Wat machen wa nun?

    PS: Und ob Niedern – Obern – oder Mittelnstraße is doch egalllll

  3. blitzmerker

    Guckst Du auch auf Wikipedia (unter „Eggegebirge“):

    „Das Eggegebirge erstreckt sich vom Südende des Teutoburger Walds bei Horn-Bad Meinberg (im Norden) bis etwa zur A 44 bei Marsberg (im Süden) und damit bis zum nördlichen Ende des Sauerlands.“

    Der Höhenzug heißt an der Stelle „Teutoburger Wald“, wie von mir in der Grundschule gelernt. Als Naturpark kenne ich nur „Teutoburger Wald / Eggegebirge“. Vielleicht hat da ja ein Heini ein falsches Schild aufgestellt.

  4. Rasensprenger

    Glaub keinem Wikipedia-Artikel, den du nicht selbst manipuliert hast …

Kommentare sind geschlossen.