Oh wie schön kann Werbung sein :-)

Gesehen am Sonntag im „Westfalenblatt“, dem anderen ProvinzLokalblatt Ostwestfalens.

testfuji-085.jpg

3 Gedanken zu „Oh wie schön kann Werbung sein :-)

  1. Kurt H. Zabermann

    Schöne Geschichte: eine Abwandlung des Speisekartenmotivs, das immer wieder gern innerhalb von Praktikantenbewerbungen eine dominante Rolle spielt
    Spricht besonders Zielgruppen an, die häufiger mal am Sofa knabbern möchten.
    Einen frischen Glückwunsch an die Kreativ-Agentur, die uns allen mit diesem Motiv ein frohes Tränchen aus waidwunden Augen des Kopfschüttelns quetscht.

  2. Kunst Stoff

    Es gibt keine Schmerzgrenze,
    es gibt keine Schmerzgrenze,
    es gibt keine Schmerzgrenze,

Kommentare sind geschlossen.