Eben stieg Kaiser Wilhelm II nach Osnabrück zu

Wahrlich, so siehts heute noch aus im Bahnhof der Gemeinde Steinhagen, die gleich an Bielefeld grenzt. Der Kaiser wird in Osnabrück Hauptbahnhof aussteigen und die Fahrt durch die Frühlingsfrische, vorbei am Tennisstadion Gerry Weber in Halle, genossen haben. Nur ist das schon einige Jahrzehnte und ein Jahrhundert her.

testfuji-088_shiftn.jpg

Ein Gedanke zu „Eben stieg Kaiser Wilhelm II nach Osnabrück zu

  1. Kaiserwetter

    Der Monarch lobte die wilhelminischen Glasbausteine und die Kunsstoffumfasten Lichtdurchlässe der kaiserlichen Fenstermanufaktur zu Bielefeld ebenso, wie die vorzügliche Telegraphie-Schüssel und den königsblauen Himmel über dem Ambiente.

Kommentare sind geschlossen.