Sun: „Ur a useless referee“ :-)

_dsc2322.JPG

Da flogen wohl nicht nur Engländern die Käsesahne-Gabeln aus der Hand, als Lampards Schuß unter die Latte und dann hinter die Torlinie knallte. Eigentlich 2:2. Aber der Referee sah nichts. Nun sind wir quitt mit dem ominösen Nichttor von Wembley damals. Allerdings hätte das England in diesem Spiel gegen diese Deutschen auch nichts genützt. Football hat England nach dieser 1:4-Schlappe wohl endgültig angesäuert verlassen.

Jetzt gegen Argentinien?

3 Gedanken zu „Sun: „Ur a useless referee“ :-)

  1. herostratos

    4 Fußballexperten hatte BBC1 aufgeboten, um das Spiel kompetent kommentieren zu lassen – am Ende herrschte in der Runde Resignation und Depression…kein Kriegsgeschrei („war!!!“) mehr, und gegenüber „the Germans“ echte Anerkennung dieser Leistung!

  2. El Botto

    Warum wechseln die eigentlich dauernd diese Hublots ein?
    Muss ja ’ne riesige Sippschaft sein, in jeder Mannschaft spielt mindestens einer von denen …

  3. Ghostwriter

    Ich finde, wir sind nicht quitt. Das Wembley-Dings, was ja keins war, gelang denen im Endspiel. Das hier war nur das Achtelfinale. Püh, wäre ja noch schöner. Wenn überhaupt, sind wir 1/8 quitt.

Kommentare sind geschlossen.