Was kommt als Nächstes?

Inge „Lutterturbine“ Schulze hat sich mit ihren Grünen gestern im Rat der Stimme enthalten. Was hätten sie auch tun sollen. Schließlich hat der marode Pleiteclub seine Hiobsbotschaft wegen eines zu verlängernden Darlehens so spät belegt, daß kaum noch Zeit zur Diskussion blieb. Bürger wurden natürlich sowieso nicht gefragt. Die selbst am Narrenseil der Bezirksregierung hängende Kapitale der Baustellen (Wer stimmt die eigentlich aufeinander ab? Oder heißt es im zuständigen Dezernat einfach „Nun schaufelt mal los?“) hat also mal wieder zugestimmt, ein im August fälliges Volksbankdarlehen aus 1999 zu verlängern, weil sonst „das wackelige Sanierungskonzept gekippt wäre“.

Tststststs. Einmal unterstellt, der DSC ARMinia kackt in der kommenden 3. Liga so dermassen dahin wie in der abgelaufenen Liga 2. Was passiert dann wohl? Genau. „Schnitzl“ wird 5 Minuten vor Toresschluß wieder einen Brandbrief schreiben:

„ARMinia braucht frisches Geld“

Dann doch lieber auf Aufsteiger Dornberg bauen 🙂