Perfektes Dinner. 3. Tag

deniz.jpg

32 Punkte am heutigen Abend für Elektrotechniker Deniz. Nach einem Einkaufsgang über den Siegfriedplatz ohne Geldbörse zauberte er in einer Miniküche zunächst „Flädlessuppe“, also klare Gemüsebrühe mit EinlaufAnlauf. Danach ein rosa gebratenes Kalbsfilet an Mangotagliatelle, die er auf völlig neue Art fabrizierte. Schließlich schloß er das auf erfrischend „normale“ Art gegenüber den beiden Eröffungsdinners andere Mahl mit einer ebenso sauren wie süßen Kombination aus Crepes mit Zitronencreme ab. Auch beim Zuschauen ein Dinner mit Unterhaltungswert, das Deniz in locker-aufgeweckter Art präsentierte. Wann sieht man schließlich schon mal die Entstehung eines 3-gängigen Dinners auf der Fläche eines Bügelbrettes: In Bielefeld natürlich.