DSC „Deutsches Sport Chaos“ Arm. Bielefeld

„Unter den Fans gibt es zwar Bedenken, ob Frontzeck nach seinem Abstieg mit Alemannia Aachen in der Vorsaison der richtige Trainer sei, doch werde sich der neue Coach selbst bei seinem Einstand am 4. Januar allen Fragen stellen. Ein „Trainer-Schleudersitz“ sei die Arminia nicht, so Kentsch, trotzdem müsse man auch Frontzeck in einem halben Jahr hinterfragen, falls der Klassenerhalt nicht geschafft werden sollte.“ Finanzgeschäftsführer Roland Kentsch am 16.12.07 in einem Interview mit „sportgate 2.0″

In der gestrigen Aufsichtsrat – und Vorstandssitzung, die die Entlassung von Sport-Geschäftsführer Reinhard Saftig zur Folge hatte, enthielt sich Kentsch der Stimme. Ist ja auch eine Scheiss-Situation: Tribünenbau am Bein, teurer geworden. Middendorp-Vertrag bis 2010, hohe Abfindung. Saftig raus, Vertrag vor 3 Monaten bs 2010 verlängert, Abstieg in die 2. Liga droht.

Wat nu, Herr Kentsch?