„Neue Ärmlichkeit“ als zeitgemäße Architektursprache im gewachsenen Stadtraum


Sie sind oftmals Anziehungspunkte für Touristen: Ganz im Zeichen der Zeit bereichern die beliebten
Ensembles freudloser Architekturen spannungsreich das Bielefelder Stadtbild und unterstreichen
mit klarer Aussage die stadtentwicklungspolitische Grundhaltung.