Rechnen wir mal nach

energiesparen.jpg

Angeregt durch diese Reportage im „Westfalenblatt“ rechnen wir mal für unseren Haushalt nach. Das geht ganz einfach anhand der Stromrechnungen der letzten Jahre. In diesem Haus gibt es nur Energiesparlampen der höchsten Effizienz innen und aussen. Dito alle Haushaltgeräte und Rechner. Standby wird weitestgehend vermieden. Alles ist mehrmals durchgemessen. Da könnte man ja meinen, der Verbrauch ginge gegenüber vor 5 Jahren zum Beispiel erheblich zurück. Pustekuchen. Nicht mal 5%. Vielleicht sollten wir uns mal der Bielefelder Lampentante anvertrauen…..