Bielefeld hatte schon immer „mehr zu bieten“!

Was wolle Merkel und was wolle Lengsfeld?

Wir steigen tief hinab ins Archiv und erinnern uns gern zurück
an das legendäre Pressefoto einer bekannten Bielefelder Lokal-Politikerin:

ausschnutt.JPG

Damals, in den 90ern … da ging schon so einiges, in Bielefeld!

6 Gedanken zu „Bielefeld hatte schon immer „mehr zu bieten“!

  1. Hartz4Infos

    Das Foto ist eine bekannte Geschmacklosigkeit der Neuen Westfälischen. Und solche derben Fehltritte sollte man nicht noch weiterverbreiten. Ich hätte auch sicherheitshalber recherchiert, ob es nicht Beschwerden wegen dieses Bildes gegeben hat. Die Neue Westfälische gehört zu den Lokalzeitungen, die wegen mangelnder journalistischer Qualität bereits Rügen des Deutschen Presserates erhalten haben.

  2. Brox

    am erschreckendsten an diesem bild finde ich allerdings, dass die maßkrüge nur halb voll sind…. gruselig

  3. herostratos

    Lieber ein halbvolles festes Glas mit kernigem Bier als ostwestfälischen Wackelpudding…;M-)))

Kommentare sind geschlossen.