Es gibt noch gute Nachrichten…..

Aus einer Pressemeldung der Stadt Bielefeld:

„Neue Radwanderkarte Bielefeld/Gütersloh

Die großen Ferien haben begonnen und viele Fahrradfreunde sind bereits auf den zahlreichen Radwegen ihrer Region unterwegs – es fehlte nur noch die richtige und vor allem aktuelle Karte! Die neu aufgelegte Radwanderkarte „Kreis Gütersloh, Stadt Bielefeld“ mit dem Landesvermessungsamt NRW als Herausgeber ist nun mit dem Begleitheft im Handel für 9,10 Euro erhältlich.

Die Radkarte im Maßstab 1:50.000 wurde komplett auf den aktuellen Stand gebracht. Sie ist in Zusammenarbeit zwischen dem Kreis Gütersloh (Liegenschaftskataster und Vermessung, Wirtschaftsförderung), der Stadt Bielefeld (Vermessungs- und Katasteramt, Amt für Verkehr, Bielefeld Marketing GmbH) und dem örtlichen ADFC entstanden. Große Änderungen bei den bestehenden Streckenführungen und weitere neu konzipierte Themenrouten machten eine umfassende Neubearbeitung des Karteninhalts notwendig. Das Radverkehrsnetz NRW – es ersetzt die alten „R“-Wege – wurde ebenso berücksichtigt wie die grundlegend neuen Wegeführungen in den Nachbarkreisen Herford und Lippe. Neue Themenrouten wie die Fürstenroute des Kreises Lippe sind, soweit sie für den Gütersloher oder Bielefelder Radwanderer wichtig sind, in die Karte aufgenommen. Auch die topographische Grundlage ist die aktuellste, die zurzeit beim Landesvermessungsamt NRW vorliegt.

Für das Stadtgebiet Bielefeld wurden die inzwischen in die Jahre gekommenen Radwandervorschläge BI 1 bis BI 10 hinsichtlich der Wegeführung den neuen Gegebenheiten und Anforderungen angepasst. Es wurde besonderer Wert auf verkehrsarme und gut zu befahrene Wegstrecken gelegt. Die Startpunkte der ausgewählten Strecken liegen jetzt so, dass sie mit dem Radverkehrsnetz NRW oder von den Endstationen der Stadtbahn aus bequem zu erreichen sind. Bei der Planung der neuen Radwanderstrecken war die Erfahrung und Ortskenntnis der mitwirkenden ADFC-Mitglieder eine besonders wertvolle Hilfe.

Das auf 80 Seiten erweiterte Begleitheft wurde ebenso wie die Karte umfassend aktualisiert. Es ist reich bebildert und informiert ausführlich über die Radrouten, die Sehenswürdigkeiten, die Städte und Ortschaften sowie die zahlreichen Radstationen. Tagesausflüge zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Umgebung sind für die Bielefelder Radwanderer in elf Vorschlägen beschrieben. Die Streckenlängen reichen dabei von 30 bis 50 Kilometer.

Die Radwanderkarte ist inklusive des Begleitheftes zum Preis von 9,10 Euro im Buchhandel, bei der Tourist-Information, beim ADFC und bei den Servicestellen von MoBiel erhältlich.“