Volkes Mund …

merkel.jpg

Wer wirklich wissen will, was Volkes Meinung ist, liest nicht ergeben Forsa-Manipulinski Güllners gekaufte Umfragen sondern stöbert in Leserbriefen und einschlägigen Foren. Da sieht das Bild sehr viel anders aus und der gelbe FDP-Schein schrumpft eher zu dem was es ist : „FDP-Fähnchen im Wind“, wie dieser Leserbrief in der NW es ausdrückt:

schwesterwelle.jpg

Wer nicht glauben mag, daß FDP lediglich eine umgefärbte und verschlimmerte Union ist, mag sich verdeutlichen, was passiert, wenn „Ihro heilige Unfähigkeit aus Meck-Vop“ mit „Mister Laberlaber“ in gemeinsame politische Bett steigt:

– Zementierung dessen, was soeben weltweit zusammengebrochen ist und den Mist eingebrockt
Neoliberalismus in seiner häßlichsten Form
– Steuerreform, die noch mehr nach „oben“ verteilt
– Korrigierte Erbschaft zugunsten großer Vermögen
– Wirtschaftspolitik wie „es ist ja nichts geschehen“
– weitere Reduzierung staatlicher Aufgaben zugunster solcher Gebilde wie Bertelsmann-Arvato
– weiterer Abbau der Hartz IV-Leistungen
– noch stärkerer Einfluß charakterloser Typen a la „Mißfelder“

2 Gedanken zu „Volkes Mund …

  1. madamef

    Abschaffung der gesetzlichen Krankenkassen und der gesetzlichen Rentenversicherung.
    Privatisierung der Bahn und der letzten Resten öffentlichen Eigentums. (z.B. Krankenhäuser)
    Halbierung von Hartz4.

  2. Konrad K.

    Am anderen Ort gelesen:

    „Kommt Mehdorn in den Börsenwahn
    wird die DB zur Geisterbahn.“

    Tätäää!

Kommentare sind geschlossen.