Abteilungsausflügler und Einkaufstouristen können kommen!

metropolic.jpg

080.gif

Altherrenriege

10 Gedanken zu „Abteilungsausflügler und Einkaufstouristen können kommen!

  1. Sehr Interessierter

    Zu zehn-, nein, zu hunderttausenden werden sie wieder kommen, um dem hiesigen Einzelhandel ein frohes Fest zu bescheren. Wir beglückwünschen die dafür Verantwortlichen für das weise Positioning der Stadt in der jahrhunderte- bzw. jahrzehntealten Vergangenheit von Strada bis Sparrenburg und rufen frohen Mutes angesichts des bevorstehenden Festes: „Wen scheren schon Innovationen? Wer will schon Kreatives? Das sind doch immer nur die Wirtschaftsfreunde, Intellektuellen und Bohemiens, die frische Menschen wollen!“
    Lasst uns den Touristen aus dem dynamischen Umland mit einem überaus innovativen Honigmet zuprosten!

  2. textexter

    Bin grad dabei, meine waschechte Bielefelder bessere und schönere Hälfte für einen Honigmetabend auf dem Weihnachts – walk, rund um die roten Jahnplatzspitzhütten bis hin zu „Original Alt- Bielefeld“ gegenüber Kaufhof-Haupteingang zu gewinnen. So ganz ist sie davon noch nicht überzeugt. Sie freut sich mehr auf Berliner Weihnachtsmärkte, die wir im Dezember sehen. Pervers, oder?

  3. Einparkhilfe

    Nichts ist seelenloser als der Weihnachtsmarkt auf dem Berliner Alex!

  4. Altherrenriege Artikelautor

    Versäumen Sie nicht den Metstand unseres Vertrauens, (das einzig wahre Highlight im glühweingeschwängerten Getümpel) am Rande des Weihnachtsmarktes in der Obernstraße!

    Wer den Metstand nicht kennt, hat den Weihnachtsmarkr verpennt.

  5. textexter

    Wir mögen den ganzen Alex nicht. Da muffelt es immer noch nach „Franz Bieberkopf“.

  6. Jonathan

    Ich empfehle den Oerlinghauser W-Markt. Der ist nur an einem Wochenende, der Kommerz hält sich in Grenzen (da Teil der Einnahme für einen guten Zweck) und die Stadt ist wenigstens schön, …tschuldigung, und Oerlinghausen ist auch eine schöne Stadt. So wollt ich sagen…

  7. Einparkhilfe

    Auf’m Weihnachtsmarkt in Oerlinghausen hat es auch schon ein Glühweinbude mit Reggae-Musik gehabt … das ist innovativ!

  8. textexter

    Stimmt. Der Oerlinghausener ist niedlich. Wie wäre es mit ein paar Bildern hier, Jonathan?

  9. Jonathan

    Bilder folgen. Als Randlipper und gefühlter Bielefelder werde ich sie hier demnächst einstellen, nach dem Großevent Anfang Dezember. Versprochen.

Kommentare sind geschlossen.