Ein Hauch Altmeppen in OWL

owlromantisch1.jpg

Manchmal siehts hier so richtig chic aus. Ach so, Sie können ja nicht wissen warum. Also, in der Kunsthalle Emden, von Lieschen Müller aka Henri Nannen (ja, da war der „stern“ noch einer) gegründet und von seiner Frau Eske rührig weiterentwickelt, hängt ein Bild von Heiner Altmeppen. „Norddeutsche Landschaft“ heißt es. OWL kann sich da durchaus neben sehen lassen. Zumal es an der Küste eher keine Hünenburg, keinen Teutoburger Wald und keine „Nicht-existente-existente-Großstadt“ namens Bielefeld gibt.